News, Arbeits- und Schutzkleidung

19. Februar 2019

DBL: Bei jedem Wetter geschützt auf dem Bau mit einem „Meisterstück“

DBL: Bei jedem Wetter geschützt auf dem Bau mit einem „Meisterstück“

Zur ausgezeichneten Premiumkollektion DBL Meisterstück gehört auch eine nach DIN EN 343 zertifizierte Wetterschutzjacke. Die hält warm, trocken und überzeugt mit starkem Design.

Draußen auf dem Bau oder unterwegs zum Kunden – hier sind gerade im Winter und in der Übergangszeit smarte Funktionstextilien gefragt. Die neue nach DIN EN 343 (Klasse 3) zertifizierte Wetterschutzjacke aus der Premiumkollektion DBL Meisterstück bringt neben außergewöhnlichem Design alles mit, was guter Wetterschutz heute leisten muss.

Etwa die im Stehkragen festgenähte, leicht einzurollende Kapuze. So entfällt lästiges An- und Abknöpfen, zudem wird durch eine leichte Weitenverstellbarkeit die Sicht nicht minimiert. Überzeugend sind auch die zahlreichen, wetterfest verschließbaren Taschenlösungen. Oder die eingearbeitete Regenrinne vorne am Frontreißverschluss. Sie verhindert, dass an dieser Stelle Wind und Regen eindringen.



Die Wetterschutzjacke weist zudem durch den Einsatz des speziellen 2-Lagen-Laminats sehr hohe Wasserdichtigkeit auf. Dank besonderer Materialien bietet sie gleichzeitig hohe Wasserdampfdurchlässigkeit, ist besonders atmungsaktiv. Die Körperfeuchtigkeit kann schneller nach außen verdunsten, das Klima in der Jacke bleibt angenehm. Sinken die Temperaturen, hält zudem die leicht in den Wetterschutz einzippbare Fleecejacke den Körper warm.

Im Rahmen der Kollektion DBL Meisterstück gibt es die Wetterschutzjacke exklusiv im Mietservice der DBL. Der textile Mietdienstleister übernimmt die fachgerechte Pflege aller Kleidungsstücke, bringt auf Wunsch Logo und Embleme an und tauscht im Servicekreislauf schmutzige gegen frisch gepflegte Premiumkleidung aus. Praktisch für Baubetriebe.

Verwandte Artikel

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss