News

daTime senkt Kosten -auch bei EDV Wechsel

Die Rösler App „daTime“ ist formulargesteuert - vorhandene Formulare per Tablet erfassen - ein Wechsel der Abrechnungsoftware  macht keinen Wechsel der Erfassungs App daTime notwendig

Die Rösler App daTime arbeitet aus Sicht des Nutzers. Sie verwendet alles, was im eigenen Haus vorhanden ist und integriert dies in die Weiterverarbeitungs- bzw. Abrechnungssoftware. So kann man das eigene Know-how nutzen und gleichzeitig auf dem aktuellen Stand der Softwareentwicklung arbeiten. Das bedeutet auch, dass bei Veränderungen in der EDV, wie z.B. der Einsatz einer neuen Dispo-Software, die Anpassung der Erfassungs App daTime mit geringem Aufwand erledigt werden kann. Es muss nichts neu gekauft werden.

Formulargesteuert
Beim ersten Einsatz von daTime werden die in der Firma vorhandenen Lieferscheine, Aufmaßbogen, Stundenabrechnungen, Projektberichte usw. von der Rösler App verwendet. Sie werden eins zu eins in die App daTime übernommen und können mit Smartphone oder Tablet bearbeitet werden. Gleichzeitig wird die Verbindung zur eigenen EDV hergestellt und alle Daten in Echtzeit in die vorhandenen Programme überspielt. Nichts Bestehendes muss verändert oder angepasst werden. Die Rösler APP daTime passt sich nahtlos in das System ein. Neue (elektronische) Formulare sind überflüssig. Fremde Software-Formulare müssen nicht angeschafft werden.

Schneller und ohne Fehler
Durch den Einsatz von daTime  wird die Bearbeitungsgeschwindigkeit schneller und die Fehlerquote kleiner. Denn alle zu erfassenden Daten werden auf bekannte eigene Formulare in Smartphone oder Tablet geschrieben. Sie können von dort direkt in die Zentrale geschickt werden. Stundenzettel, Lieferscheine, Maschinenrückholscheine, Baustellenbegehungen inklusive Fotos usw. stehen so der direkten Weiterverarbeitung sofort zur Verfügung. Sie können in vorhandene Abrechnungsprogramme oder die Sachbearbeitung übernommen werden. Mit deutlich weniger Fehlern. Denn die Übertragung von Papier auf PC fällt weg. Keine Lesefehler, keine Übertragungsfehler kein Vergessen schaffen Ungenauigkeiten.

Das ist besonders bei Planungen für Bauvorhaben ein riesiger Vorteil. Dem Projekt wird unmittelbar vor Ort auf Smartphone oder Tablet alles zugeordnet, was dort auch hingehört. Maße, Ideen, Rahmenbedingungen, Fotos etc. Nichts geht verloren und noch wichtiger, nichts wird vergessen.

Softwarewechsel kein Problem
Wenn die bestehende Abrechnungs- oder Bearbeitungssoftware gewechselt wird (Diebold, Hunold, Datev etc.) kann die Rösler App daTime ohne Probleme in die neue Software integriert werden. Auch im neuen System erfolgt die Nutzung aller Abrechnungsdaten oder erfassten Werte in gewohnter Weise. Nichts muss neu gestaltet oder verändert werden. Das unmittelbare Einspielen der erfassten Daten in die heimische EDV erfolgt weiterhin direkt durch Smartphone oder Tablet.

FIRMENINFO

Rösler Software-Technik Entwicklungs- und Vertrieb

Betsbruchdamm 29
28816 Stuhr

Telefon: 0421 802270-0
Telefax: 0421 8099397

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss