Top-News

Das Motorsägen-Leichtgewicht ECHO CS-360WES

Die kraftvolle Universal-Motorsäge ECHO CS-360WES bringt gerade mal 3,8 Kilogramm auf die Waage – das macht sie beweglich und besonders leicht zu handhaben. Auch die Umwelt darf sich über dieses Modell freuen: Die Ingenieure haben die ECHO CS-360WES besonders emissionsarm konzipiert, sie erfüllt Stufe II der EU-Abgasnorm.

Die Universal-Motorsäge ECHO CS-360WES ist ein Leichtgewicht, gerade mal 3,8 Kilogramm schwer. Sie sägt Kaminholz genauso ausdauernd wie Latten oder ähnliches Bauholz und ihre kompakte und schlanke Bauweise machen sie zum Beschneiden und Auslichten von Bäumen ideal. Sie wird auch eingesetzt, wenn kunstvolle und präzise Formen entstehen sollen, wie es beim Holzschnitzen der Fall ist. Mit 1,39 Kilowatt Leistung und 35,8 Kubikzentimeter Hubraum ist sie für alles, was rund um Haus und Garten anfällt, bestens gerüstet. Dabei ist der Kraftstoffverbrauch mit maximal 0,64 Kilogramm pro Stunde moderat.

Das geringe Gewicht und die leichte Handhabung sind wahrscheinlich die entscheidendsten Faktoren dafür, dass Sägen mit der ECHO CS-360WES tatsächlich Spaß macht. Sie hängt gut am Gas, Vibrationen sind kaum zu spüren. Und mit einer maximalen Geräuschentwicklung von 112 Dezibel ist sie vergleichsweise leise, ermöglicht wird das durch den speziellen Hochfrequenz-Auspuff.

Immer wieder ist der Emissionsausstoß von Motorsägen Thema. Um die Luftqualität langfristig sicherzustellen, wurden auch für mobile Maschinen europaweit gültige Abgasrichtlinien festgelegt. Dort sind Grenzwerte für Schadstoffe und luftverunreinigende Partikel aus Verbrennungsmotoren mobiler Maschinen, wie beispielsweise Motorsägen, definiert. Die Verordnung wurde 2004 eingeführt und wird in zwei Stufen umgesetzt. Die ECHO CS-360WES wurde so schadstoffarm konzipiert, dass sie alle Bedingungen erfüllt, die laut Stufe II der Abgasverordnung an Motorsägen gestellt werden. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, dass es in der Branche lange Zeit unklar war, ob und wie die Grenzwerte der Stufe II mit der herkömmlichen 2-Takt-Technik einzuhalten sind.

Ein genauerer Blick auf die Garantie dieser Universalsäge lohnt sich: ECHO Motorgeräte gewährt allen privaten Nutzern eine Fünf-Jahres-Garantie auf Motorsägen, so auch auf die Universal-Motorsäge ECHO CS-360WES – und das komplett kostenlos. Schaut man sich bei den großen Motorsäge-Anbietern um, stellt man fest, dass eine so großzügige Regelung einen echten Ausnahmefall darstellt. Im Praxiseinsatz überzeugt die die Säge durch ihre hervorragende Handhabung. Vor allem bei Nutzern, die mit einer Lösung ein recht breites Anwendungsspektrum abdecken wollen, kommt die ECHO CS-360WES besonders gut an. Auch für Holzschnitzer ist die leichte Universal-Motorsäge eine sichere Entscheidung – in dieser Disziplin haben Beweglichkeit und leichte Handhabung schließlich oberste Priorität.

Die Testredaktion der „Heimwerker Praxis“ teilt diese Einschätzung. Sie stuft die ECHO CS-360WES in das Oberfeld der Testklasse ein und schreibt, dass die Maschine für eine deutlich intensivere Nutzung ausgelegt sei als die anderen Testgeräte, man darf sich also auf eine lange Lebensdauer seiner ECHO-Motorsäge freuen. Das Handling der ECHO CS-360WES lobt die Testredaktion als exzellent, die Schnittleistungen stuft sie im gesunden Mittelfeld ein. Das Gesamturteil der Motorsägen-Experten kann sich sehen lassen: Sie haben die ECHO CS-360WES mit „sehr gut“ (1,4) bewertet.

Die kraftvolle Universal-Motorsäge ECHO CS-360WES bringt gerade mal 3,8 Kilogramm auf die Waage – das macht sie beweglich und besonders leicht zu handhaben. Auch die Umwelt darf sich über dieses Modell freuen: Die Ingenieure haben die ECHO CS-360WES besonders emissionsarm konzipiert, sie erfüllt Stufe II der EU-Abgasnorm.

Die Universal-Motorsäge ECHO CS-360WES ist ein Leichtgewicht, gerade mal 3,8 Kilogramm schwer. Sie sägt Kaminholz genauso ausdauernd wie Latten oder ähnliches Bauholz und ihre kompakte und schlanke
Bauweise machen sie zum Beschneiden und Auslichten von Bäumen ideal. Sie wird auch eingesetzt, wenn kunstvolle und präzise Formen entstehen sollen, wie es beim Holzschnitzen der Fall ist. Mit 1,39 Kilowatt Leistung und 35,8 Kubikzentimeter Hubraum ist sie für alles, was rund um Haus und Garten anfällt, bestens gerüstet. Dabei ist der Kraftstoffverbrauch mit maximal 0,64 Kilogramm pro Stunde moderat.

Das geringe Gewicht und die leichte Handhabung sind wahrscheinlich die entscheidendsten Faktoren dafür, dass Sägen mit der ECHO CS-360WES tatsächlich Spaß macht. Sie hängt gut am Gas, Vibrationen sind kaum zu spüren. Und mit einer maximalen Geräuschentwicklung von 112 Dezibel ist sie
vergleichsweise leise, ermöglicht wird das durch den speziellen Hochfrequenz-Auspuff.

Immer wieder ist der Emissionsausstoß von Motorsägen Thema. Um die Luftqualität langfristig sicherzustellen, wurden auch für mobile Maschinen europaweit gültige Abgasrichtlinien festgelegt. Dort sind Grenzwerte für Schadstoffe und luftverunreinigende Partikel aus Verbrennungsmotoren mobiler Maschinen, wie beispielsweise Motorsägen, definiert. Die Verordnung wurde 2004 eingeführt und wird in zwei Stufen umgesetzt. Die ECHO CS-360WES wurde so schadstoffarm konzipiert, dass sie alle Bedingungen erfüllt, die laut Stufe II der Abgasverordnung an Motorsägen gestellt werden. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, dass es in der Branche lange Zeit unklar war, ob und wie die Grenzwerte der Stufe II mit der herkömmlichen 2-Takt-Technik einzuhalten sind.

Ein genauerer Blick auf die Garantie dieser Universalsäge lohnt sich: ECHO Motorgeräte gewährt allen privaten Nutzern eine Fünf-Jahres-Garantie auf Motorsägen, so auch auf die Universal-Motorsäge ECHO CS-360WES – und das komplett kostenlos. Schaut man sich bei den großen Motorsäge-Anbietern um, stellt man fest, dass eine so großzügige Regelung einen echten Ausnahmefall darstellt.

Im Praxiseinsatz überzeugt die die Säge durch ihre hervorragende Handhabung. Vor allem bei Nutzern, die mit einer Lösung ein recht breites Anwendungsspektrum abdecken wollen, kommt die ECHO CS-360WES besonders gut an. Auch für Holzschnitzer ist die leichte Universal-Motorsäge eine sichere Entscheidung – in dieser Disziplin haben Beweglichkeit und leichte Handhabung schließlich oberste Priorität.

Die Testredaktion der „Heimwerker Praxis“ teilt diese Einschätzung. Sie stuft die ECHO CS-360WES in das Oberfeld der Testklasse ein und schreibt, dass die Maschine für eine deutlich intensivere Nutzung ausgelegt sei als die anderen Testgeräte, man darf sich also auf eine lange Lebensdauer seiner ECHO-Motorsäge freuen. Das Handling der ECHO CS-360WES lobt die Testredaktion als exzellent, die Schnittleistungen stuft sie im gesunden Mittelfeld ein. Das Gesamturteil der Motorsägen-Experten kann sich sehen lassen: Sie haben die ECHO CS-360WES mit „sehr gut“ (1,4) bewertet.

Opens external link in new windowwww.echo-motorgeraete.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss