Top-News

Das Lehnhoff Full-Liner-Programm

Ein eingespieltes Team für die Champions League

Es ist wie auf dem Fußballplatz: Das Team, das schnelle Passkombinationen spielt erzielt, den entscheidenden Raumgewinn. Mit dem Full-Liner Programm von Lehnhoff Hartstahl aus Baden-Baden verhält es sich ebenso. Ein eingespieltes Team aus Bagger, Lehnhoff-Schnellwechslern, -Adaptern, -Löffeln und weiteren -Anbaugeräten verwandelt jede Chance zum Tor. So lassen sich Baustellen-Einsätze gut rechnen und wirtschaftlich realisieren.

Schnellwechsler für die schnelle Ballübergabe

Schnellwechsler haben die Macht, das Spiel entscheidend zu beeinflussen. Greifer absetzen, Werkzeug ausklinken, neues Werkzeug einklinken, verriegeln, fertig. In nur dreißig Sekunden ist das Werkzeug mit einem vollhydraulischen Variolock-System von Lehnhoff gewechselt und der Mini- oder Hydraulikbagger bis 40 Tonnen wieder im Spiel. So lohnen sich auch kurze Arbeitszyklen mit Hammer, Schere, Beißer, Abbruchgreifer, Schwenklöffel, Verdichter und Sortiergreifer.

Die robusten mechanischen Lehmatic-Schnellwechsler stehen daneben für Baggerklassen von 1 bis 130 Tonnen ihren Mann. Für die über 40-Tonner bietet Lehnhoff darüber hinaus hydraulisch betätigte Lehmatic-Schnellwechsler der HS-Serie an. Gerade im Kanal- und Landschaftsbau, wo ein schneller und häufiger Wechsel zwischen den Werkzeugen der einzig wirtschaftliche Weg ist, sind diese unentbehrlich.

Lehnhoff-Hochleistungslöffel sind Torjäger

Lehnhoff-Tieflöffel sind Hochleistungs-Stürmer, die möglichst dauerhaft die maximale Leistung erbringen müssen. Durch ihre über Jahrzehnte optimierte doppelt konische Form mit langem Boden und vorgezogener Schneide erwirtschaften sie eine bis zu 15 Prozent höhere Umschlagleistung als herkömmliche Tieflöffel. Damit lassen sich innerhalb kürzester Zeit quasi mehr Tore mit weniger Kraftaufwand schießen. Die Palette der Lehnhoff-Tieflöffel reicht vom 30-Liter- bis zum 6000 Liter-Löffel.

Schwenklöffel machen das Spiel breit

Sie spielen ganz bewusst bis an die Außenlinien und bewegen sich dabei elegant hinauf, hinunter, von links nach rechts und dabei gleichzeitig vor und zurück. Mit einem Winkel von zwei mal 45 Grad lassen sich die hydraulischen Löffel in exakt definierte Schräglagen schwenken und sind somit ideal für mittleren bis schweren Aushub, Materialeinbau und Grabenräumarbeiten, Planier- und Böschungsarbeiten. Lehnhoff stellt Schwenklöffel für Hydraulikbagger von 12 bis 50 Tonnen Einsatzgewicht her.

Der Joker mit dem Bionik-Kick

Mit dem bionischen Reißzahn hat Lehnhoff einen Joker entwickelt, der den hohen Anforderungen beim Aufbrechen von Straßendecken oder Freilegen von Findlingen im Kanalbau gerecht wird. Angelehnt an die Idealform der Krallen des Ameisenbären hält diese neue Reißzahn-Generation den enormen Zug-, Biege-, Druck- und Torsionskräften aus allen Richtungen Stand und geht dabei mit der eingesetzten Kraft sparsam um. Das Reißzahn-Programm umfasst elf bionische Reißzähne für Baggerklassen von 1 bis 120 Tonnen.

Mehr herausholen durch ein starkes Mittelfeld

Mit dem passenden Mittelfeld-Spieler, der zwischen Bagger und Löffel agiert, wird das Team unschlagbar. Dies kann zum Beispiel der Lehnhoff Symlock-Adapter sein, mit dem man einen Tief- oder Schwenklöffel blitzschnell umdrehen und als Hochlöffel nutzen kann. Oder der Schwenkmotor Lehmatic Powertilt, der insbesondere auch schmale Löffel beidseitig bis zu 180 Grad schwenkt und damit effektives und sauberes Grabenräumen und Böschungsziehen oder gezielte Materialaufschüttung ermöglicht. Eine endlose 360 Grad-Rotation bietet daneben der Lehnhoff Rotator. Der Tiltrotator geht sogar noch einen Schritt weiter. Er ermöglicht eine freie Bewegung im Raum und bietet damit ein größtmögliches Einsatzspektrum.

www.lehnhoff.de

Video

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss