News Kehrmaschinen

CMS 2009: Starkes Rahmenprogramm für alle Zielgruppen

CMS Forum bietet brandaktuelle Informationen - Neu: Eröffnungsveranstaltung der Trägerverbände

Eine tragende Säule der CMS 2009 Berlin – Cleaning.Management.Services. ist das Messe begleitende Rahmenprogramm. Vom 22. bis 25. September bietet es allen Branchenvertretern die Möglichkeit, sich bei Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Präsentationen auf den aktuellen Informationsstand zu bringen. Kern des Rahmenprogramms ist das CMS Forum mit Themen aus dem Dienstleistungsbereich sowie dem Reinigungsmaschinen- und Reinigungsmittelmarkt. Es wird inhaltlich von den Trägerverbänden der CMS gestaltet. Der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV), Bonn, der Fachverband Reinigungssysteme im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Frankfurt, sowie der Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz (IHO), Frankfurt, werden in diesem Rahmen erstmals eine gemeinsame Eröffnungsveranstaltung zum Thema „Reinigungsdienstleistungen in Europa 2010“ durchführen.

Über das CMS Forum hinaus bietet die wichtigste europäische Fachmesse des Jahres für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen weitere Tagungsveranstaltungen an.

Die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln, bietet die Möglichkeit zum interkommunalen Austausch. Die Veranstaltung zum Thema „Kommunale Gebäudereinigung aktuell“ wendet sich am 23. September an alle Mitarbeiter, die mit der Organisation der Gebäudereinigung befasst sind, an Serviceeinheiten der Gebäudewirtschaft sowie an Reinigungsdienstleister. Daneben bieten mehrere Aussteller (u.a. Dr. Schnell, mobiloclean, rationell reinigen) Vorträge und Seminare während der gesamten Messelaufzeit an.

Die praxisorientierten Sonderschauen „Glas- und Fassadenreinigung“ sowie „Hubarbeitsbühnen“ finden vom 22. bis 24. September viermal täglich in der Zeit von 11 bis 15 Uhr, am 25. September dreimal täglich von 11 bis 14 Uhr statt. Innovative Maschinen, Anlagen und Technologien zur Pflege und Instandhaltung von Außenanlagen präsentiert die Fachschau „Erweiterte Dienste“ in Halle 2.2.

Gemeinsam mit der Messe Berlin GmbH wird der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft eine Kontaktplattform auf der CMS organisieren, die speziell auf die Kooperation mit Mittel- und Osteuropa ausgerichtet ist. Im Rahmen des „Ost-West-Informationszentrums“ haben Aussteller und Fachbesucher während der Messetage die Gelegenheit, gezielt mit Vertretern aus diesen Ländern Gespräche über die aktuelle Marktsituation und die Entwicklungen der nächsten Jahre zu führen. Dieser Messestand (Halle 1.2, Stand 108) soll als Meeting-Point fungieren, um Geschäftskontakte aufzunehmen und zu optimieren oder Verbandsvertreter der Region zu kontaktieren.

Zum dritten Mal verleiht die Messe Berlin auf der CMS den Designpreis „Purus Award“ als Qualitätssiegel für gute Gestaltung. Die Sieger in vier Kategorien werden am 23. September im Rahmen des CMS-Empfangs bekannt gegeben.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss