News Traktoren/Geräteträger

Case IH an Agritechnica 2007:

Drei Jubiläen

Für alle die mehr erwarten» - gemäss diesem Unternehmensgrundsatz präsentiert Case IH auf der Agritechnica 2007 ein Neuheiten-Feuerwerk. Zahlreiche neue Top-Modelle in fast allen Traktoren-Serien und interessante Weiterentwicklungen im Bereich der Traktoren-Technologie werden dort teilweise erstmalig dem Fachpublikum vorgestellt. Zudem wird die Messe-Präsentation geprägt von drei Jubiläen bei Case IH. 50 Jahre Steiger Traktoren, 30 Jahre Axial-Flow Mähdrescher sowie 20 Jahre Magnum Traktoren bieten Grund zum Feiern und den Rahmen für zahlreiche Sonderaktionen auf dem Case IH Stand in Halle 5 Stand 05A13.

Als wichtige Agritechnica-Neuheit präsentiert Case IH die komplett überarbeitete Grosstraktoren-Serie Magnum. Sie wird durch ein neues Top-Modell, den Magnum 335, im oberen Leistungsbereich abgerundet. Dieses Modell verfügt über 335 PS Nennleistung und 368 PS Maximalleistung bei 1900 U/min. Den Massstab im Segment über 300 PS setzt der Magnum 335 auch beim maximalen Drehmoment. Mit eindrucksvollen 1566 Nm bei 1500 U/min sei das neue Magnum-Flaggschiff der drehmomentstärkste Standardtraktor weltweit.

Seit genau 30 Jahren bietet Case IH Mähdrescher mit dem Axial-Flow Prinzip an. Als Höhepunkt im Jubiläumsjahr erweitert das Unternehmen jetzt die Axial-Flow-Baureihe um ein neues Modell. Das neue Flaggschiff vom Typ Axial-Flow 9010 zeichnet sich durch höchste Druschleistungen und zahlreiche innovative Ausstattungsdetails aus. Im Vergleich zu den bisherigen Top- Modellen der Axial-Flow-Baureihe können die Druschleistungen um fünf bis 15% im Vergleich zum bewährten AF8010 gesteigert werden.

Wenige Monate nach der Markteinführung der Puma-Reihe (Bild) stellt Case IH zur Agritechnica die neuen Puma 125, 140 und 155 vor, welche die Modellpalette im Leistungsbereich von 126 bis 158 PS nach unten abrunden.

Im Jubiläumsjahr präsentiert Case IH eine komplett überarbeitete Steiger- und Quadtrac-Serie. Zur Agritechnica 2007 werden zwei neue 12,9-Liter-Modelle mit jeweils 385 PS (Radversion und Quadtrac) und 485 PS (Quadtrac) angeboten. Der Quadtrac 485 verfügt in dem überarbeiteten Motor über die Diesel sparende «Compound Turbocharger Technologie». Der Steiger 535 mit 535 PS Nennleistung und einer Maximalleistung von 589 PS bei einem Hubraum von 15 Litern rundet die Serie nach oben hin ab.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss