Kehrmaschinen Top-News

Bucher Schörling CityCat 2020 Light

Leichtbau-Kehrmaschine erobert die Hauptstadt

Im Sommer übernahm die Berliner Stadtreinigung insgesamt 25 kompakte Kehrfahrzeuge des Typs CityCat 2020 Light vom Hersteller Bucher Schörling. Diese leicht gebaute 2-m³-Kehrmaschine bietet die gleichen Leistungsdaten wie das Basismodell, kann aber dank einer Zulassung auf 3,5 t Gesamtgewicht gemäß der StVO auf Gehwegen verwendet werden. Auch jungen Inhabern der Führerscheinklasse B bietet dieses Kehrfahrzeug einen wirtschaftlichen, ergonomischen Arbeitsplatz.

Nachdem die Berliner Stadtreinigung (BSR) bereits im vorigen Jahr 24 Kompaktkehrmaschinen des Typs CityCat 2020 Light von Bucher Schörling übernahm, hat der Hersteller in den Sommermonaten Juni und Juli 2011 weitere 25 Einheiten in die Bundeshauptstadt geliefert. Dieses innovative 2-m³-Kehrfahrzeug wurde in Zusammenarbeit mit der BSR auf Grundlage des Basismodells CityCat 2020 entwickelt und mit dem Ziel eines geringen Leergewichtes bei hoher Leistung und Nutzlast optimiert.

Hohe Leistung und Nutzlast auf Gehwegen und Straßen
Genau wie das Basismodell kombiniert die kompakte, knickgelenkte CityCat 2020 Light eine hohe Kehr- und Saugleistung mit maximaler Wendigkeit. Wesentliche Komponenten ihrer Gewichtsreduzierung sind ein schadstoffarmer Dreizylinder-Dieselmotor (51,5 kW / 70 PS bei 2.300 min-1) der Schadstoffklasse Euromot IIIA sowie ein Kehrgutbehälter (1,8 m³) aus Aluminium anstelle von Edelstahl. Dank dieser Leichtbauweise kann die Kehrmaschine – bei identischer Kehr- und Saugleistung sowie gleich großem Kehrgutbehälter wie das Basismodell – effektiv, wirtschaftlich zur Reinigung von Gehwegen eingesetzt werden. Eine passende Breitenwirkung erzielen zwei Kehrbesen links und rechts (Kehrbreite 1.800 mm) sowie ein dritter Frontbesen am Typ XL für optional 2.660 mm Kehrbreite. Mit maximalem Fahrtempo von 50 km/h ermöglicht die Kehrmaschine eine effektive Straßenreinigung sowie das Anfahren auch entfernterer Einsatzorte.

Für kommunale Einsätze nach Vorgabe der Straßenverkehrsordnung (StVO) erhält die CityCat 2020 Light auf Wunsch zwei Einträge zum zulässigen Gesamtgewicht (3,5 und 4,5 t) in den Fahrzeugpapieren. Bei der Gehwegreinigung meldet eine Anzeige in der Kabine dem Bediener, wann das laut § 35 StVO zulässige Gesamtgewicht von 3,5 t für Straßenreinigungsfahrzeuge auf Gehwegen erreicht ist. Danach kann der Fahrer seine Revierfahrt auf der Straße fortsetzen und weiteres Kehrgut aufnehmen, bis das maximale zulässige Gesamtgewicht von 4,5 t erreicht ist.

Gute Resonanz für zukunftsweisendes Konzept
Nach ihren Erfolgen in der Bundeshauptstadt sowie der Vorstellung auf der Fachmesse demopark 2011 in Eisenach interessieren sich bereits viele weitere Kommunen für die CityCat 2020 Light. Aktuell wird die Kompaktkehrmaschine in mehreren deutschen Städten und Gemeinden vorgeführt. Nach Aussage von Heinz Vollrath, dem Geschäftsführer der Bucher Schörling GmbH, nennen Fuhrparkchefs und Disponenten einen weiteren Vorteil des kompakten 2-m³-Kehrfahrzeugs: „Die Begrenzung der Zulassung auf 3,5 t Gesamtgewicht macht unsere CityCat 2020 Light nicht nur gehwegtauglich, sondern auch für jüngere Inhaber des Führerscheins Klasse B fahrbar“, erklärt Heinz Vollrath. „Damit eröffnen sich Kommunalbetriebe ein größeres, beständig wachsendes Fahrerpotenzial.“

Modifizierte Kabine und ergonomische Pluspunkte
Die erfolgreichemenarbeit von Bucher Schörling und seinem Berliner Großkunden umfasst auch die ständige Weiterentwicklung der Leichtbau-Kehrmaschine CityCat 2020 Light. Daher wurden zwei der kürzlich gelieferten 25 Einheiten mit einer modifizierten, auch nach Wünschen der BSR gestalteten Kabine ausgestattet. Das Facelifting umfasst hauptsächlich mehr Kopffreiheit und ein erhöhtes Platzangebot im Fußraum bei gleichen Außenmaßen sowie einen Schwingsitz mit integriertem Dreipunkt-Sicherheitsgurt. Die Bauhöhe der Maschine bleibt dabei unter den oft kritischen 2,0 Metern. Diese und weitere innovative Details werden ab Anfang 2012 zum Serienumfang sowohl der CityCat 2020 Light als auch der Standardausführung gehören. 

www.bucherschoerling.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss