News

Brigade: Neuer Gebietsvertriebsleiter unterstützt Spezialisten für Fahrzeugsicherheitstechnik

Seit Anfang des Jahres verstärkt Claus Leonhardt das Team der Brigade Elektronik GmbH als Gebietsvertriebsleiter für die Mitte Deutschlands. Vorher arbeitete er unter anderem jahrelang im Vertrieb für Nutzfahrzeuge und schwere LKW. Der Kontakt zum Spezialisten für Sicherheitstechnik aus Neumünster entstand über gemeinsame Service-Partner. „Ich freue mich darauf, mit meiner Arbeit bei Brigade einen Beitrag zur Verkehrssicherheit zu leisten und Unfälle zu verhindern“, berichtet Leonhardt. „Dank der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden können wir immer auf die Bedürfnisse vor Ort eingehen und Systeme entwickeln, die auf die Minimierung ganz konkreter Risiken ausgelegt sind.“

Hierfür bietet das Unternehmen ein vielfältiges Portfolio im Bereich der Fahrzeugsicherheit an. Dabei geht es immer um anwendungsspezifische Lösungen, um die Schadensrate und Verletzungsmöglichkeiten zu reduzieren und Verkehrsunfälle im Straßenverkehr effektiv zu verhindern. „Aktuell muss in meinen Augen besonders das Bewusstsein für einen Verkehr ohne Unfälle gefördert werden“, so Leonhardt. „Technisch gibt es bei Brigade zukunftsweisende Lösungen, die auch dem aktiven Fahrer mehr Sicherheit geben. Mobile Arbeitsmaschinen ohne Unfälle und Verletzungen – das ist für mich der Verkehr der Zukunft.“ Das Unternehmen bietet daher beispielsweise CMS-Systeme, qualifiziertes Radar, Digitalrekorder und die patentierten aktiven Rückfahrwarner BBS-Tek an.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn