News, Baumaschinen

06. März 2018

Bohnenkamp: Reifenwissen für den Bausektor

Bohnenkamp: Reifenwissen für den Bausektor

Erfolgreiche Bohnenkamp-Präsenz auf dem VDBUM-Großseminar

Auf dem diesjährigen Großseminar des Verbands der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik (VDBUM) lenkte die Bohnenkamp AG das Besucherinteresse gemeinsam mit ihrem Premiumpartner BKT auf die optimalen Reifen für den EM-Einsatz.

In Vorträgen und als Themenpartner konnte Bohnenkamp viele Besucher für eine sorgfältige Reifenwahl sensibilisieren und den messbaren Einfluss einer bedarfsgerechten Bereifung auf die Gesamteffizienz einer Baumaschine unterstreichen. „Wir freuen uns über viele interessierte Gesprächspartner, den guten Austausch mit Bestandskunden und zahlreiche neue Kontakte“, zeigt sich BKT-Markenmanager Frank Hörsting von Bohnenkamp angesichts der gelungenen Veranstaltung zufrieden.

Großes Interesse

Vom 20. bis zum 23. Februar waren rund 1.000 Teilnehmer der Einladung des VDBUM ins sauerländische Willingen gefolgt. Das große Interesse an der Veranstaltung spiegelte sich auch im Besucherandrang während der Vorträge und auf dem Stand von Bohnenkamp wider. Zahlreiche Gäste nutzten die Gelegenheit und informierten sich bei Bohnenkamp umfassend und aus erster Hand über das Expertenthema EM-Reifen. So folgten unter anderem rund 60 Teilnehmer der Präsentation von Joachim Schippan, Key-Account-Manager EM & Industrie Süd bei Bohnenkamp. Er benannte wichtige Auswahlkriterien für EM-Reifen und informierte über deren Beurteilung im Einsatz. Im Gedächtnis der Seminarteilnehmer blieb nicht zuletzt auch die Präsenz des Unternehmens als Themenpartner und die vier eindrucksvollen BKT-Exponate.


Gemeinsame Wege

Mit Blick auf den gelungenen Auftakt will der Osnabrücker Großhändler sein Engagement mit dem VDBUM weiter ausbauen und die anwendungsstarke, wirtschaftlich überzeugende BKT-Reifenfamilie einem breiteren Nutzerkreis vorstellen. Henrik Schmudde, Leiter Marketing und PR bei Bohnenkamp, erklärt: „An den jüngsten Erfolg knüpfen wir direkt an und werden im Jahresverlauf unter anderem verschiedene Technikforen des VDBUM begleiten. Die Mitglieder des Verbands bleiben so kontinuierlich über Neuheiten und wichtige Entwicklungen im Bereich der EM-Reifen auf dem Laufenden und erhalten von uns fortwährend Expertenwissen und Unterstützung.“

Nach oben
facebook youtube twitter rss