News GaLaBau Baumaschinen

Bobcat – Starke Markenpräsenz auf der GaLaBau

Die diesjährige Messe GaLaBau in Nürnberg war für Bobcat ein voller Erfolg. Der hohe Besucherandrang zeugte von großem Interesse das der Marke Bobcat und ihren kompakten Baumaschinen entgegen gebracht wurde.  Gleichzeitig spiegelt er auch den bis dato sehr erfolgreichen Verlauf des Geschäftsjahres für Bobcat in Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder.

Von dem Moment an, an dem die GaLaBau am Mittwoch offiziell ihre Tore für Besucher öffnete, war der Andrang auf dem Bobcat Stand groß und das sollte sich auch im weiteren Messeverlauf nicht ändern. Mit einer großen Auswahl an Trägergeräten wie Kompaktlader, Kompaktbagger und einem Teleskoplader sowie einer Vielzahl Anbaugeräten, die speziell für den Garten- und Landschaftsbau entwickelt wurden, traf Bobcat genau den Nerv der fachkundigen Besucher. Dazu Hubertus Muenster, Regional Director Central & Eastern Europe (CEE) Doosan Bobcat EMEA: „Bereits zu Beginn des ersten Tages konnten wir eine hohe Anzahl Besucher bei uns am Stand begrüßen. Es freut mich auch besonders, dass in diesem Jahr der Anteil der Fachbesucher hoch war, so dass sich gute Gespräche ergaben, wir viele konkrete Kaufanfragen erhielten und bereits auf der Messe viele Abschlüsse getätigt wurden. Darüber hinaus gab es vielversprechende Gespräche mit potentiellen Händlern, die an einer Bobcat Vertriebspartnerschaft interessiert sind. Da wir unsere Gebietsabdeckung weiter optimieren wollen, war das für uns ebenfalls sehr erfreulich.“

Breites Angebot
Bobcat zeigte eine breite Auswahl an Maschinen und Anbaugeräten für den Garten- und Landschaftsbau. Die Produktpalette reichte dabei vom 1 Tonnen Kompaktbagger E10 bis zum größten Bobcat Bagger E85 mit einen Betriebsgewicht von 8,5 Tonnen. Besonders viel Aufmerksamkeit zogen die Kompaktbagger der 2 Tonnen-Klasse auf sich. Mit dem E17, E19 und E20 präsentierte Bobcat den aktuellsten Stand der Technik, der zurzeit in dieser Klasse zu realisieren ist. Ein besonderes Highlight war auch der auf der bauma erstmalig präsentierte Elektrobagger E10 electric, der auf dem Demogelände im Einsatz war.
Auch auf Kompaktlader-Seite war eine große Maschinenauswahl vom S450 bis zum Kompakt-Raupenlader T770 zu sehen.

Im Fokus des Interesses standen jedoch die Anbaugeräte. Die hohe Anzahl von verschiedenen Anbaugeräten ist insbesondere für den Garten- und Landschaftsbau wichtig. Sie machen die Maschinen zu einem universell einsetzbaren Allzweckwerkzeug. So zeigte Bobcat auf der GaLaBau eine Reihe spezieller Anbaugeräte für den Garten- und Landschaftsbau, wie zum Beispiel einen Baumverpflanzer, einen Grader, die Hydraulikklammer, einen Schlegelmäher und vieles mehr.

Alles in allem zog Muenster ein positives Fazit: „Für uns war diese Messe ein voller Erfolg. In den Kundengesprächen haben wir viel positives Feedback zu unseren Produkten und Services erhalten. Insbesondere die Vielfalt der Anbaugeräte und die damit verbundene Flexibilität der Maschinen im Garten- und Landschaftsbau wird von unseren Kunden geschätzt.“

Weitere Informationen unter www.bobcat.com und www.doosanequipment.eu

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss