News

Beutlhauser: Sicherheitscheck und mehr bei den Servicetagen Thüringen

Jedes Jahr finden an den Beutlhauser Kommunalstandorten in Thüringen im Frühjahr die Servicetage statt. Viele Kunden nutzten die Tage von 02. bis 03. April 2019 um ihr Fahrzeug kostenlos vom Beutlhauser-Fachpersonal einmal gründlich durchchecken zulassen. Den Fahrern wird dabei nicht nur ein Prüfprotokoll ausgehändigt, sondern auch gleichzeitig ein Instandhaltungsangebot mit Maßnahmen zur Wiederherstellung der Verkehrs- und Betriebssicherheit. Während der Unimog dann in den besten Händen beim Sicherheitscheck war, konnten sich die Fahrer auch in diesem Jahr wieder über die Neuerungen im Verkehrswesen – vor allem im Bereich LKW – informieren. Gemeinsam mit einer ortsansässigen Fahrschule wurden an beiden Tagen alle Interessierten nicht nur mit den Änderungen versorgt, auch das bisherige Wissen konnte aufgefrischt werden. Gleichzeitig gab es auf dem Gelände eine Ausstellung mit leistungsstarker und professioneller Technik rund um den Unimog und anderen Fahrzeugen sowie Geräten.

Frischer Wind in Weimar und Eisfeld

Mit Unterstützung der Partner AEBI Schmidt, Dücker, Hiab und Mulag wagten sich die Teams um Thomas Döbel (Werkstattleiter Weimar) und Matthias Heyn (Werkstattleiter Eisfeld) in diesem Jahr an ein neues Konzept bei den diesjährigen Servicetagen. An jeweils nur einem Tag – am 16. April in Weimar und am 18. April in Eisfeld – konnten sich Kunden, Interessierte und Freunde des Unimog über die Neuerungen bei Mercedes Benz und den Anbaugeräteherstellern informieren. Mulag und Dücker präsentierten jeweils das Neuste aus der Sommerdiensttechnik mit Live-Demonstrationen. Viele Besucher nutzten auch die Möglichkeit einer Probefahrt mit einer Swingo aus dem Hause AEBI Schmidt. Der schwedische Hersteller Hiab überzeugte mit einem Arbeitskran und dem Aufzeigen der dazugehörigen Einsatzmöglichkeiten. An allen Tagen waren die zuständigen Gebietsbetreuer der Hersteller auch vor Ort und zeigten sich sehr erfreut, über die vielen interessierten Besucher sowohl in Weimar, als auch in Eisfeld.


Die Verkaufsberater Heino Pfauch und Ludwig Rabe zeigten zudem an allen Standorten interessante und attraktive Finanzierungs-, Leasing- und Mietmöglichkeiten für Kommunalfahrzeuge auf. Claus Artmayer, Leiter des Geschäftsbereichs Kommunaltechnik, freute sich über den regen Besucherandrang und das Interesse in Thüringen an Unimog und Beutlhauser und bedankte sich bei den Werkstattleitern und den Teams für deren Einsatz und Engagement. Die nächsten Servicetage finden am 17. September 2019 in Kulmbach statt.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss