News Grün-/Flächenpflege

BERTI Macchine Agricole präsentiert neue Modelle PARK/FX, PARK/FM und LAND/SB auf Bauma

Drei neue Modelle für den deutschen Markt präsentiert BERTI Macchine Agricole Anfang April auf der Bauma in München: den PARK/FX, den PARK/FM und den LAND/SB. Dies hat das nach eigenen Angaben führende Unternehmen in der Herstellung und Vermarktung von landwirtschaftlichen Maschinen und Böschungsmähern für Erdbewegungen aus Caldiero (Verona) mitgeteilt.

PARK/FX und PARK/FM gehören zur Gruppe der forstwirtschaftlichen hydraulischen Böschungsmäher, die für Bagger mit einem Betriebsgewicht von 7 bis 11 Tonnen geeignet sind. Diese Modelle werden in erster Linie zum Schneiden von Gras, Sträuchern und Büschen sowie zum Fällen und Schneiden von Ästen und Stämmen bis zu einem Durchmesser von 12 cm eingesetzt.

Zur Serienausstattung zählen ein fortwirtschaftlicher Rotor mit 360 mm Durchmesser, ein hydraulischer Kolbenmotor, der Ventilblock „BERTI Fluid Box“ sowie die Verwendung von Spezialstählen, wie Strenx® und Hardox® für das Gehäuse und den Rotor. Aufgrund dieser Materialien könnten höhere mechanische Festigkeiten bei gleichzeitig geringerem Gewicht der Ausrüstung sowie die korrekte Stabilität der Kombination Böschungsmäher-Arbeitsmaschine gewährleistet werden.

Sowohl beim Modell PARK/FX als auch beim Modell PARK/FM bestehe die Möglichkeit, die Ausrüstung mit einem Anschlusssattel, den die Firma BERTI basierend auf den technischen Merkmalen des Baggers liefert, und einem Heber zum Öffnen und Schließen der Motorhaube, um die Wartung des Rotors zu erleichtern, zu ergänzen.

Die beiden Modelle unterscheiden sich durch die Werkzeuge, die am Rotor des Böschungsmähers installiert sind: insbesondere versenkbare Schlägel mit Doppelschlitz beim Modell PARK/FM und fixe Werkzeuge beim Modell PARK/FX.

Ein weiteres neues Modell, das in Deutschland erstmals vorgestellt wird, ist der hydraulische Böschungsmäher LAND/SB, der für Bagger mit einem Betriebsgewicht von 12 bis 20 Tonnen geeignet ist. Er eigne sich zum Mähen von Gras, Schilf, Brombeersträuchern und Büschen sowie Holzgewächsen bis zu einem Durchmesser von 10 cm. Zur Serienausstattung des LAND/SB gehören ein automatischer Riemenspanner (zur Erleichterung und Beschleunigung der Maschinenwartung und zur Steigerung der Effizienz bei der Arbeit), ein Gehäuse vollständig aus Strenx® sowie Einsätze aus Hardox®, ein hydraulischer Kolbenmotor (mit unterschiedlichen Hubräumen verfügbar), der Ventilblock Fluid Box und die BERTI-Schlägel vom Typ „T“ (oder Messern „Y“ auf Anfrage). Es sei möglich, die Maschine mit einem kundenspezifisch angepassten Anschlusssattel und einem Heber zum Öffnen und Schließen der Motorhaube auszustatten.

Die Verwendung von hochwertigen Materialien und die sorgfältige Kontrolle aller Montagephasen stellten für das Unternehmen BERTI grundlegende Elemente dar, um diese Art von Ausrüstung am Ende „zuverlässig, sicher und makellos zu machen“, teilte BERTI mit.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss