News Spielplatz - Freizeitanlagen

BEPA-Torfabrik: hochwertige Bolzplatz-Tore aus eigener Herstellung

Die BEPA-Torfabrik hat auf einem Schul- und Sportgelände in St. Augustin weitere vier Bolzplatz-Tore aus Stahl (Größe 3 x 2 m) in der Version "Silent" eingebaut. Zur Kippsicherung stehen auch diese Tore mit verlängerten Pfosten in Bodenhülsen. Insgesamt acht solcher Bolzplatz-Tore aus Stahl von der BEPA-Torfabrik befinden sich nun auf dem Tartanplatz. Und das ist noch nicht alles: Ab Oktober 2019 hat das Einbauteam der BEPA-Torfabrik im Auftrag der Stadt St. Augustin im gesamten Stadtgebiet insgesamt 24 Bolzplatz-Tore aus Stahl in der Größe 3 x 2 m aufgestellt.

Die eingebauten Bolzplatz-Tore stammen aus eigener Herstellung – jedes hat ein Gewicht von ca. 160 kg. Die Besonderheit: Pfosten und Latte sind aus einem runden Rohr und besonders schwer. Der Durchmesser beträgt 88,9 mm bei einer Materialstärke von 3 mm. Dieses Rohr wird eigentlich im Gasleitungsbau verwendet. Solche Bolzplatz-Tore sind ausschließlich bei der BEPA-Torfabrik erhältlich. Das Unternehmen liefert – auf Wunsch auch mit Einbauservice – nach Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein und Polen.


BEPA-Torfabrik bietet beste Auswahl an Bolzplatz-Toren

Die Bolzplatz-Tore der BEPA-Torfabrik sind in jeder Größe lieferbar und aus Aluminium oder feuerverzinktem Stahl gefertigt (von 1,20 x 0,80 m bis 5 x 2 m). Es gibt sie mit Kletterschutz in der Version „open roof“ – bei Neuanlagen ist dieser Pflicht – oder auf Wunsch auch ohne. Die Bolzplatz-Tore gibt es nun auch mit Öffnungen im Bodenrahmen für die Aufnahme der Einbauanker, anstatt mit angeschweißten Laschen. Der Vorteil: Es besteht keine Stolpergefahr mehr. Alle Bolzplatz-Tore sind auch in der Version "Silent" erhältlich, mit einer Geräuschdämmung im hinteren Ballfang. Die Polsterung für Pfosten/Latte ist in den verschiedenen Farben Grau, Schwarz, Grün, Blau, Rot oder Gelb erhältlich.

Die BEPA-Torfabrik bietet zudem einen fachgerechten Einbauservice für alle Bolzplatz-Tore. Es besteht außerdem eine TÜV-Prüfung nach DGUV 202-044 für die eigens eingebauten Bolzplatz-Tore sowie eine zusätzliche zertifizierte Prüfung für eingebaute Sportgeräte/Bolzplatz-Tore. Auch eine Prüfung des kompletten Sportplatzes/Bolzplatzes sowie eine zertifizierte Prüfung für Sportanlagen im Freien bietet die BEPA-Torfabrik an.
 

FIRMENINFO

BEPA-Torfabrik Fußballtore und Torwände

Nettlinger Straße 13
38272 Nordassel

Telefon: +49 (0) 5062 - 7109 028
Telefax: +49 (0) 5121 - 921 9221

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss