Top-News Kehrmaschinen

bema Saug-Kehrdüse wird mit Silbermedaille auf der demopark 2019 ausgezeichnet

Viel mehr als nur Laub beseitigen.

Getreu dem Motto „Sauber auf der ganzen Linie“ hat die bema GmbH Maschinenfabrik ihr Produktprogramm um Lösungen für die Laubeseitigung erweitert und auf der GaLaBau in Nürnberg eine neuartige Saug-Kehrdüse vorgestellt. Ab Sommer 2019 wird bema mit der Vermarktung beginnen und nutzt die kommende demopark in Eisenach für die Demonstration des neuen Systems.

Die bema Saug-Kehrdüse eröffnet eine neue Produktlinie, in der bema bewährte Kehrmaschinen-komponenten mit neuartiger Saug-Technologie vereint. Wahlweise ist die neue Anbaulösung mit leistungsstarkem Häckselgebläse erhältlich oder kombinierbar mit vorhandenen Saugcontainern. Auf vielen Untergründen, wie z. B. auf Sportplätzen und Parkanlagen, sowie auf wassergebundenen Wegen und versiegelten Flächen überzeugt die neuartige Kombination durch höhenverstellbare Führungsräder und eine Kehrwalzenverstellung. Durch die vollwertige Kehrwalze mit einem Durchmesser von 200 mm wird festgefahrenes Laub, Grünschnitt, Müll und sonstiger Unrat vor der Absaugung vom Untergrund gelöst.

Wie alle anderen Produkte aus dem Hause bema ist die Saug-Kehrdüse individuell konfigurierbar. So kann die Saug-Kehrdüse je nach Gegebenheit mit unterschiedlich höhenverstellbaren Schwerlastlaufrollen ausgestattet werden. Optionale Seitenbesen ermöglichen das Arbeiten bis in die letzte Ecke. Die Arbeitsbreite von 1.200 mm ist mit zwei großen Seitenkehrbesen (Ø 600 mm, links/rechts) auf 1.800 mm erweiterbar. Je nach Einsatz sind unterschiedliche Besätze erhältlich So kann lästiges Wildkraut in einem Arbeitsschritt beseitigt werden. Bei der Konstruktion hat bema besonderen Wert auf eine stabile und kompakte Bauweise gelegt. Die Bauteile sind schraubbar und können dadurch schnell und einfach bei Verschleiß ausgetauscht oder ergänzt werden. Der Anwender erhält eine hochwertige und langlebige Anbaulösung für seinen Hoflader, Kompaktschlepper oder Kommunalfahrzeug.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss