News

03. Januar 2019

Beliebter Kran von Trejon jetzt mit 7,3 Meter Reichweite

Beliebter Kran von Trejon jetzt mit 7,3 Meter Reichweite

Jetzt werden die Knickkrane aus dem Multiforest-Programm von Trejon um ein neues Modell mit einer Reichweite von 7,3 Metern ergänzt. Das Modell V7300 wird aus STRENX-Hochleistungsstahl von Svenska SSAB gefertigt, das eine höhere Ladekapazität in jeder Situation garantiert. Zusammen mit einer optimalen Geometrie für eine bessere Wendigkeit macht dies den V7300 zu einer nachhaltigeren Lösung für eine moderne Forstarbeit.

Aufgrund der großen Nachfrage wird nun der Trejon Multiforest V7300, das erste Modell der neuen Kranserie von Trejon, auf den Markt gebracht. Mit einer Reichweite von 7,3 Metern ist er ein effizienter Kran, der sich für den häufigen Einsatz im Wald unter starker Belastung eignet. „Wir freuen uns, das erste Mitglied unserer neuen Semi-Pro-Serie präsentieren zu können. Mit dem Forstkran V7300 wollte Trejon eine gute und solide Basis für künftige Krane der Serie schaffen. Zu Beginn des Projekts wurden viele lange und intensive Gespräche über die Spezifikationen des Krans und seine Gestaltung geführt. Mit einer sorgfältigen Vorarbeit und nach vielen Arbeitsstunden ist es ein gutes Gefühl, dass wir die Marktanforderungen erfüllen konnten“, sagt Tomasz Kut, Produktentwickler bei Trejon.

Der Kran ist zu über 80 Prozent aus STRENX gefertigt, einem Hochleistungsstahl von SSAB, das sich für lasttragende Konstruktionen eignet. Trejon ist einer der ersten Hersteller, der rechteckige STRENX-Profile verwendet, die perfekt für die Konstruktion der Kranarme geeignet sind. Mit STRENX wird das Eigengewicht des Krans reduziert und damit zugleich die Hubkapazität erhöht. Die Hubkraft bei 4 m beträgt mehr als 1 Tonne. Außerdem sorgt seine moderne, kompakte Bauweise mit einem Ausschub von 1,9 m für eine lange Reichweite und ein gutes Bewegungsmuster.

Der Kran V7300 wurde erstmals in Deutschland auf der großen internationalen Forstmesse INTERFORST 2018 vorgestellt. Er weckte bei allen Endnutzern, Importeuren und Händlern von Trejon große Aufmerksamkeit. Bereits jetzt liegen viele Bestellungen für den V7300 vor, die Anfang 2019 ausgeliefert werden. Da Trejon über eine Qualitätszertifizierung nach ISO 9001 verfügt, werden alle neuen Produkte eingehend geprüft, bevor sie auf den Markt kommen. Der V7300 wurde zunächst im Werk und danach im Feld von erfahrenen Forstunternehmern getestet. „Das ist der spannendste Teil jedes Entwicklungsprojekts. Mit diesen Ergebnissen in der Hand ist es einfacher, später Anleitungen zu erstellen und eine CE-Kennzeichnung für die Maschine zu erhalten“, erklärt Kut. Der Kran wurde unter anderem in Tschechien getestet, wo er und seine Ausrüstung bei langen, durchgehenden Arbeitseinsätzen starker Belastung ausgesetzt wurden. Dort hat er die höchsten Bewertungen in Bezug auf Hubkraft, Bewegungsmuster und Wartungsfreundlichkeit erhalten.


Ein anderer Bereich, in dem die Entwicklung große Fortschritte gemacht hat, sind verschiedene Steuersysteme, wobei Systeme mit einem Proportionalventil und modernen Ergo-Steuerhebeln immer üblicher werden. Hierdurch wird eine ergonomische Arbeitsumgebung geschaffen, die zu den meistgeschätzten Vorteilen der Multiforest-Krane gehört.

Trejon Multiforest umfasst ein vollständiges Forstprogramm mit Einzel- und Doppelrahmen-Rückewagen sowie Parallel- und Knickkranen. Die Wagen werden in Größen mit einer Gesamtmasse von 6,5 bis 18 Tonnen hergestellt. Die Krane sind mit einer Reichweite von 4,8 bis 9 m erhältlich.

Firmeninfo

Trejon AB

Företagsvägen 9
911 35 Vännäsby, Schweden

Telefon:+46 (0)935 39900
Telefax:

E-Mail:info@trejon.se

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss