Top-News Winterdienst Traktoren/Geräteträger/Nutzfahrzeuge

Beim Lindner- Kommunaltag Unitrac und Geotrac testen

Lindner-Werksausstellung von 23. bis 27. Oktober 2009 in Kundl – Geotrac- und Unitrac-Modelle für den Einsatz in Gemeinden werden beim Kommunaltag am 27. Oktober präsentiert – Neuer Geotrac feiert Premiere

Kundl – Österreichs Gemeinden übernehmen immer mehr infrastrukturelle Aufgaben – von der winterlichen Schneeräumung bis zur Pflege der Grünflächen in den Ortschaften. Daher wird auch die Nachfrage nach professionellen Fahrzeugen kontinuierlich größer. Beim Lindner-Kommunaltag am 27. Oktober 2009 in Kundl können sich Gemeindevertreter wie Bürgermeister und Fuhrparkleiter rechtzeitig vor der anstehenden Wintersaison über die Einsatzmöglichkeiten von Geotrac- und Unitrac-Modellen im öffentlichen Dienst überzeugen.



Der Unitrac im kommunalen Winterdienst. (Foto: Lindner)

„Mit der Unitrac-Reihe bieten wir optimal umrüstbare und vielseitige Transporter, die gleichzeitig leistungsfähig und wirtschaftlich im Betrieb sind“, sagt Geschäftsführer Hermann Lindner. Unter fachkundiger Anleitung der Lindner-Techniker können sich Gemeindevertreter vor Ort ein Bild von den zahlreichen technischen Highlights der Fahrzeuge aus dem Tiroler Unterland machen.

Der Designtransporter aus Kundl hat sich zu einem echten kommunalen Verkaufsschlager entwickelt: Aktuell sind mehr als 1.800 Unitrac-Fahrzeuge bei Gemeinden, Profi-Landwirten, Liftgesellschaften sowie Bau- und Transport-Unternehmen im Einsatz. Im Fuhrpark der Bundeshauptstadt Wien zum Beispiel vertraut man auf 21 Lindner-Transporter, die je nach Saison die Wiener Straßen sauber oder schneefrei machen.

Kommunalpaket
Die ideale Ergänzung zum Unitrac ist die orange lackierte Kommunal-Ausgabe des Geotrac 124. Die kommunale 50 km/h-Ausführung des Geotrac 124 verfügt unter anderem über gefederte Vorderachse mit Einzelradaufhängung, über eine beheizbare Frontlader-Freisichtscheibe sowie über eine 4-fach-Heckzapfwelle mit Anlaufsteuerung. Auch eine eingebaute Signalsteckdose für Splittstreuer gehört zum Geotrac-Kommunalpaket.

Geotrac nach Wunsch bei Lindner-Herbstaktion
Die Herbstaktion des österreichischen Traktorenherstellers Lindner lockt auch in diesem Jahr rechtzeitig zur bevorstehenden Wintersaison mit attraktiven Angeboten. Beim Kauf eines neuen Geotracs gibt es Zusatzausstattung im Wert von 2.000 Euro kostenlos zum Traktor dazu. „Die Besonderheit: Der Kunde kann aus 200 speziellen Ausstattungselementen wählen und sich so seinen ganz individuellen Geotrac zusammenstellen“, erläutert Lindner. Ein weiteres Highlight der Herbstaktion: Lindner gewährt zwei Jahre kostenlose Garantie auf die neuen Fahrzeuge.

Premiere
Seine Premiere feiert bei der Werksausstellung der neue Geotrac 94, der die Serie 4 ergänzt. „Das neue Modell vereint die innovative Technik der Serie mit der kompakten Bauweise der etablierten Geotrac-3er-Serie“, sagt Lindner.

Überblick
Wie gewohnt gibt die Werksausstellung einen umfassenden Überblick über die gesamte Lindner-Produktpalette. Neben der Geotrac-Serie 3 können sich Besucher über die Qualitäten der neuen Serie 4 informieren. „So ist es möglich, unter fachkundiger Anleitung der Lindner-Mitarbeiter die Geotrac-Modelle der Serie 4 zu testen“, hebt Lindner hervor.

Traditionell zeigt Lindner auch in diesem Jahr wieder eine breite Palette an Vorführfahrzeugen sowie Gebrauchtmodellen. „Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Modelle generalüberholt und somit in einem optimalen Zustand angeboten werden.“

Lindner im Internet: www.lindner-traktoren.at

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn