Top-News

Bei HKS standen vom 20.- 21.04.2012 alle Türen offen

Die HKS Dreh-Antriebe GmbH, eine der führenden internationalen Hersteller von hydraulischen und pneumatischen Drehantrieben, hatte im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung allen Grund zum Feiern.

Über 500 internationale Besucher folgten an diesen zwei Tagen der HKS-Einladung und konnten die beeindruckende Produktvielfalt erleben. Auf dem hauseigenen Demogelände fanden permanent Live-Vorführungen der HKS Baumaschinentechnik „zum Anfassen“ mit über 20 Baggern in den Tonnenklassen von 1 bis 35 t und deren Anbaugeräten statt. Natürlich durften auch die jüngsten Gäste unter Anleitung im Führerhaus Platz nehmen und ihrer Begeisterung freien Lauf lassen. Viele Gäste nutzten auch die Gelegenheit bei den regelmäßig durchgeführten Betriebsführungen einen Blick hinter die Kulisse zu werfen. Ausführlich wurde sich über die verschiedenen Abteilungen wie zum Beispiel Konstruktion und Vertrieb sowie aktuelle Ausbildungsmöglichkeiten mit der dazugehörigen Lehrwerkstatt im expandierenden Unternehmen informiert.

HKS schreibt seit über 40 Jahren kontinuierlich Erfolgsgeschichte. In dieser Zeit entstanden drei Standorte, 7.300 qm Produktions- und Verwaltungsfläche auf insgesamt über 27.000 qm Betriebsfläche mit insgesamt 135.750 gelieferten Drehantrieben an über 3.500 Kunden in mehr als 50 Ländern. Allein in den letzten drei Jahren wurden über 30 neue Stellen geschaffen.

Aufgrund dieses Wachstums wurde die Erweiterung durch die Einweihung der neuen Produktionshalle am Standort Wächtersbach-Aufenau dringend notwendig. Einen weiteren Anlass zur Freude stellte natürlich auch in diesem Zusammenhang die offizielle Bekanntgabe im Rahmen der Halleneinweihung dar, dass Lena Resch (geb. Höhn) ab 01.05.2012 in der dritten Generation des Familienunternehmens HKS Geschäftsführerin wird und somit die Unternehmensnachfolge in eine weitere erfolgreiche und beständige Zukunft gesichert ist. In ihrer Einweihungsrede bedankte sie sich respektvoll beim Vater, der kurz vor dem Event 60 Jahre wurde, für seinen Unternehmergeist, seine Visionen und Investitionen, die HKS zu dem gemacht haben, was es heute ist. Sie selbst setzt nicht nur auf die traditionellen Werte, sondern auch auf Transparenz, Offenheit und Gemeinschaft und das Vertrauen von Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern und Mitarbeitern.

Viele Kunden, Interessenten und Gäste waren beeindruckt von der Vielfalt der HKS-Produkte, der Offenheit und der familiären Atmosphäre die HKS seinen Besuchern entgegen brachte.

HKS produziert in Eigenfertigung hydraulische und pneumatische Drehantriebe zum Drehen und Schwenken von Massen, die beschleunigt, abgebremst, positioniert und gehalten werden können. Das umfangreiche Leistungsspektrum des familiengeführten Unternehmens ergänzen hochwertige Dreh-Hub-Kombinationen, Zahnstangenritzelantriebe, Flügelantriebe und Zylinder. Neben zahlreichen Anwendungsbereichen in der Industrie realisiert HKS unter anderem für Hersteller im Bereich Baumaschinen gerade mit den neuesten Produktentwicklungen TiltRotator, RotoBox und XtraTilt maßgeschneiderte Lösungen für robuste und leistungsstarke Drehantriebe, die sich weltweit bewähren. Natürlich bietet HKS auch entsprechende Produkte für die Mining-Branche. Zu den Einsatzbereichen der hochwertigen Technik aus Deutschland zählen außerdem Nutzfahrzeuge und Schiffe. Derzeit sind an den beiden Produktionsstandorten in Wächtersbach und Neukirch rund 170 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen unter www.hks-partner.com.

www.hks-partner.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss