News

BayWa übernimmt CLAAS Württemberg GmbH

München - Die BayWa AG, München, übernimmt zu Beginn des Jahres 2011 vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden 80 Prozent der Geschäftsanteile der CLAAS Württemberg GmbH mit Sitz in Langenau.

Die BayWa unternimmt mit der Übernahme der Anteile der CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH einen weiteren Schritt, um flächendeckend die  Marke CLAAS durch rechtlich selbständige CLAAS Händler innerhalb ihres gesamten Vertriebsgebietes anzubieten.

Die derzeitigen Anteile der CLAAS Württemberg GmbH halten die CLAAS Vertriebsgesellschaft mbH zu 90 Prozent und die Duffner Landtechnik GmbH & Co. KG zu zehn Prozent. Es ist geplant, dass diese beiden Gesellschaften auch weiterhin an der Vertriebsgesellschaft beteiligt sind.

„Am operativen Geschäft wird sich weder für die Kunden noch für die Mitarbeiter und die Geschäftsführung etwas ändern“, erläuterte Roland Schuler, Vorstand Technik bei der BayWa. „Das Sortiment und die Vertriebsstrukturen bei der CLAAS-Württemberg GmbH bleiben gleich“. Auch für die 50 BayWa Technik -Standorte in Württemberg und im Allgäu mit Schwerpunkt AGCO-Vertrieb werde es keine Veränderungen im Sortiment geben, sagte Roland Schuler.

Die CLAAS Württemberg GmbH hat zuletzt mit acht Standorten und 85 Mitarbeitern rund 40 Mio. Euro Umsatz realisiert. (BayWa)

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss