News, Messen/Veranstaltungen, Baumaschinen

05. November 2018

BAUMAG 2019: Von Profis für Profis

BAUMAG 2019: Von Profis für Profis

Die Schweizer Fachmesse für Baumaschinen, Baugeräte und Werkzeuge ist alle zwei Jahre unschlagbarer Branchen-Event von Profis für Profis. Der national etablierte Treffpunkt der Bauwirtschaft überzeugt vom 7. bis 10. Februar 2019, von 9 bis 17 Uhr, auf dem modernen Messegelände in Luzern mit seinem vollständigen Angebot. Erstmals gibt es Fachreferate zur Digitalisierung.

Mit 19.000 Besuchern aus dem In- und Ausland gilt sie als die exklusive Fachmesse und das Event für Innovationen im Hinblick auf Effizienz, Nachhaltigkeit, Schutz der Umwelt und der Menschen. Weltmarktführer und Newcomer präsentieren ihre Innovationen 1:1 als auch durch die virtuelle Brille. Das interessierte Publikum findet alles von Baumaschinen über Hebezeuge bis Schalungen und Gerüste. Neu locken tägliche Referate zur „Digitalisierung auf der Baustelle“ im Bereich Hoch-, Tief-, Straßen- und Holzbau. Imponieren wird auch die Jugend mit kniffligen Mauerwerken. Nachdem sich an den SwissSkills mit Jérôme Hug ein Luzerner als Schweizermeister durchgesetzt hat, tritt beim Schaumauern sogar ein WM-Kandidat auf.

Praxis zur Digitalisierung auf der Baustelle

Was bedeutet BIM? Was ist Digitalisierung? Und wie wirkt sie sich in der Praxis auf der Baustelle aus? Der Verband Baukader Schweiz organisiert zusammen mit dem Baublatt eine Reihe von Fachreferaten, an welchen Unternehmen ihre gemachten Erfahrungen von 3D-Maschinensteuerung bis Augmented Reality präsentieren. Ziel der Veranstaltungen ist es, Profis aufzuzeigen, was heute in der Schweiz in Sachen Digitalisierung auf Baustellen bereits gelebt wird – also die Praxis in der Produktion von Bauten und Infrastruktur. Die Referenten stellen einerseits konkrete Bauprojekte vor, erklären Begriffe und machen andererseits die Grenzen der Machbarkeit sichtbar. Die digitale Welt wird ebenfalls am Stand von Baukader Schweiz zu erleben sein. Mit VR-Brillen besuchen Teilnehmer für 60 Sekunden eine Baustelle, um dort möglichst viele Punkte zu sammeln.


Schaumauern mit WM-Kandidat

Die Maurerlehrhallen Sursee sind Ausbildungsplatz für die Grund- und Weiterbildung. Sie organisieren das Schaumauern mit kniffligen Aufgaben für talentierte Lernende sowie den Schweizermeister Jérôme Hug. Für den WM-Kandidaten wird die Baumag zur idealen Trainingsplattform für die Weltmeisterschaft in Russland.

Die Standflächen sind wieder enorm begehrt. Vier Monate vor Messebeginn sind rund 95 % der Ausstellungsflächen in den Hallen belegt. Auf dem Frei- sowie auf dem Demogelände stehen noch Flächen zur Verfügung.

www.baumaschinen-messe.ch

Nach oben
facebook youtube twitter rss