Top-News

Avant: Zwei positive Bilanzen

AVANT hat sowohl auf der GaLaBau als auch bei der 6. AVANT Expo großen Zuspruch – Multifunktionslader mit zahlreichen Gerätekombinationen finden hohes Interesse

Großer Andrang auf dem AVANT TECNO Stand auf der Galabau in Nürnberg
Großer Andrang auf dem AVANT TECNO Stand auf der Galabau in Nürnberg
Maschinen- und Gerätekonzepte ausprobieren, auch das hat die 6. AVANT Expo gebote
Maschinen- und Gerätekonzepte ausprobieren, auch das hat die 6. AVANT Expo geboten

„Wir waren wirklich angenehm überrascht von dem unerwartet hohen Zuspruch, den unsere AVANT Lader und Geräte auf der GaLaBau hatten. Unsere gesamte Mannschaft war in hohem Maße gefordert, um den Besuchern unseres Standes gerecht zu werden“, sagt Thomas Sterkel, Geschäftsführer von AVANT TECNO Deutschland. Angekündigt hatte AVANT, seine sechs Modellreihen zu präsentieren. Und tatsächlich waren alle Modelle, vom kleinen AVANT 218 mit 590 kg bis hin zum größten AVANT 750 mit 1.700 kg Eigengewicht, umlagert und stark gefragt. Besonders positiv zu resümieren ist, dass die Kunden vorbereitet und mit vielen präzisen Fragen zu den Einsatzmöglichkeiten dieser Multifunktionslader nach Nürnberg auf den AVANT Stand gekommen waren.

Auch die möglichen Kombinationen mit Anbaugeräten und die optimale Lösung für bestimmte Einsätze, zumal auch im Hinblick auf die anstehende Winterzeit, waren interessante Beratungsherausforderungen für die große AVANT Mannschaft. Dadurch, dass die grünen Multifunktionslader sozusagen 365 Tage im Jahr im Einsatz sein können, weil es auch Modelle mit geschlossenen Kabinen und Heizung gibt, ist die Nachfrage aus verschiedenen Branchen – sowohl GaLaBau als auch Kommune, Bau, Industrie, Gewinnungsindustrie usw. – hoch. Auf der GaLaBau Messe zeigte sich durch die Besucherstruktur aus vielen Branchen, dass die grünen Multifunktionslader den breit gefächerten Aufgabenfeldern in effizienter Weise gerecht werden. Die große Anzahl der Fragen, die von Unternehmen aus der gesamten Republik kamen, erfordern eine umfangreiche und intensive Nachbearbeitung. All das und die interessanten und ergebnisreichen Gespräche lassen AVANT eine positive GaLaBau-Bilanz ziehen.

Praktische Fortsetzung bei der 6. AVANT Expo

Das, was in Nürnberg auf der Messe sozusagen im Theoretischen präsentiert werden konnte, wurde eine Woche später bei der 6. AVANT Expo in der Praxis gezeigt. Die zwölf unterschiedlichen AVANT Modelle und zahlreiche  Anbaugeräte für Einsätze in allen Branchen standen zum Ausprobieren bereit. Aus Flensburg und Nürnberg, Leipzig und Dortmund, aus allen Regionen der Republik kamen die knapp 300 Teilnehmer zur 6. AVANT Expo, obwohl der Wettergott bereits den nassen Herbst eingeläutet hatte. Das war für diese Veranstaltung der Deutschlandzentrale von AVANT TECNO, in Eppertshausen bei Frankfurt gelegen, ein neuer Besucherrekord. Und, es kam ausschließlich Fachpublikum mit vielen konkreten Anfragen.

Für das praktische Erfahren – im wahrsten Sinne des Wortes – der technischen Möglichkeiten von Arbeitsgeräten war ein großes Testfeld vorhanden. Zudem war ein Parcours konstruiert worden, auf dem verschiedenste Einsatzarten getestet wurden. Was auf der GaLaBau oder in anderen Zusammenhängen erläutert worden war und Interesse geweckt hatte, wurde durch die fulminanten Praxiserfahrungen bestätigt. Leistungsstark arbeitende Anbaugeräte, hohe Wendigkeit der Multifunktionslader und bemerkenswerte Kräfte im Arbeitseinsatz zeichnen alle AVANTS in ihrer jeweiligen Klasse aus. Das war das einhellige Urteil, das sehr viele Besucher der AVANT Expo aussprachen. Auch die beiden AVANT LEGUAN Arbeitsbühnen bekamen durchweg positive Noten. Insgesamt also, wie eingangs beschrieben, zwei positive Messebilanzen – sowohl für AVANT TECNO als auch für die daran Interessierten.

www.avanttecno.com 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn