News

AVANT wächst

Konzentration auf Multifunktionslader bis 2 t ist erfolgreich – Produktion in Finnland ausgebaut – neuer Showroom eröffnet – in 35 Ländern vertreten

Die AVANT TECNO OY, Marktführer im Bereich der Multifunktionslader, hat nicht nur eine weitere Produktionslinie in Betrieb genommen, sondern auch einen großen repräsentativen Showroom eingeweiht. Auf 80.000 m² Fläche ist das Unternehmen in der Nähe von Tampere in Finnland angesiedelt. Jährlich werden über 4.000 Einheiten produziert und in 35 Länder dieser Erde exportiert. 1991 im Gründungsjahr waren es 80 Maschinen. AVANT arbeitet mit einer klaren Konzeption: Es  werden nur Multifunktionslader bis zu 2 t Einsatzgewicht gebaut. Mittlerweile sind es sechs Multifunktionslader-Reihen und insgesamt 13 Modelle. Sie decken ein Motorspektrum von 18 bis 49 PS und 600 bis 2.000 kg Einsatzgewicht ab.

AVANT neuer Showroom
Der neue Showroom ist Teil des 80.000 m2  großen Firmengeländes von AVANT TECNO OY in Finnland

Hohe Fertigungstiefe bürgt für Qualität
Das wichtigste Argument, mit dem sich die hohe Fertigungsqualität der kleinen grünen Kraftpakete erklären lässt, ist, dass im Werk eine sehr hohe Fertigungstiefe realisiert wird. Und zum zweiten werden bei den zugekauften Komponenten nur wirkliche Qualitätsprodukte verwendet. Im neuen Showroom ist genügend Platz, um alle Modelle in Augenschein zu nehmen und auch eine große Anzahl von Anbaugeräten in ihrer Funktionsweise anschauen zu können. Sogar ein Indoor-Versuchsfeld wurde eingerichtet. Indoor deshalb, weil hier auch bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt außerhalb des Gebäudes noch problemlos getestet werden kann. Dabei ist besonders die Kombination von kraftvoller, beweglicher und standfester Maschine mit der Vielzahl der möglichen Anbaugeräte interessant. Die AVANT Multifunktionslader sind unter anderem deshalb so effizient, weil sie mit weit über 100 Anbaugeräten ausgerüstet werden können. Über 90 Prozent der Anbaugeräte sind AVANT Eigenkonstruktionen. Und diese wiederum entstehen zum überwiegenden Teil durch und nach Anforderungen und Wünschen der Kunden. AVANT realisiert also eine außerordentlich starke Orientierung auf die Praxis.

Standfeste Maschinen
In den Branchen GaLaBau, Bau, Landwirtschaft, Kommune und Facility Management sind die grünen Multifunktionslader zu Hause. Sie sind natürlich besonders auf die hohe Flexibilität, die die unterschiedlichen und schnell wechselnden Aufgaben in diesen Branchen erfordern, ausgerichtet. Das bedeutet zum Beispiel durch die Knicklenkung eine außerordentlich hohe Stabilität des Laders – man kann bis zu 42° Neigung arbeiten, ohne dass die Maschine kippt. Vierradantrieb ist die gute Voraussetzung, um effektiv im Gelände arbeiten zu können. Und – die Arbeitsgeräte können halbautomatisch oder mit einem hydraulischen Schnellwechsler gewechselt werden.

Multi-Connector
Neu ist, dass es jetzt eine Schnellwechseleinrichtung für Hydraulikeinrichtungen gibt, den Multi-Connector. Innerhalb von 30 Sekunden ist es so möglich, einen kompletten Hydraulikbaggerarm mit Schwenkfunktion und allen Hydraulikanschlüssen zu wechseln. All dies zeigt, dass es  bei AVANT keinen Stillstand gibt. Ausdruck dafür ist nicht nur die Erweiterung der Produktionslinien oder die Eröffnung des Showrooms. Es zeigt sich auch daran, dass immer wieder neue Details, die dem Kunden Vorteile bringen, in die Konstruktion der Maschinen einfließen. Und darüber hinaus werden Anforderungen, die die Arbeitspraxis für die Multifunktionslader von AVANT stellt, in neue Konstruktionen und Anbaugeräte umgesetzt. Eine gute Basis, um die 1991 begonnene Entwicklung kontinuierlich positiv fortzusetzen.

www.avanttecno.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss