Partner

AUSA M350H im Baubetriebshof Homburg (Saar)

Neu ist im Baubetriebshof der AUSA M350H, ein Geräteträger modernster Generation.

Lesedauer: min

Das Fahrzeug entspricht den aktuellen Umweltbestimmungen und verfügt über einen Euro 5 Motor. Damit erfüllt er die EEV-Norm (Enhanced Environmetally Friendly Vehicle), dies bedeutet freie Fahrt in alle Umweltzonen.

Auch in der Lärmentwicklung zeigt sich der Ausa M350H sehr zurückhaltend, er entspricht den aktuellen Geräuschschutzmaßnahmen und verursacht lediglich 80 dB/A im Fahrbetrieb. Für ein Fahrzeug als Geräteträger im harten Einsatz sind dies Spitzenwerte. Die Nutzlast des hydrostatisch angetriebenen Fahrzeugs beträgt 3.000 kg, die Anhängelast 3.500 kg.

Die Fahrerkabine gestaltet sich sehr Bedienerfreundlich wodurch alle anstehenden Aufgaben schnell und effizient ausgeführt werden können. Der Baubetriebshof setzt das Fahrzeug zu verschiedenen Aufgaben ein, im Sommer werden z.B. Sinkästen gereinigt, oder Transportaufgaben im Bereich der Anlagenpflege ausgeführt. Aktuell ist das Fahrzeug umgerüstet um im bevorstehenden Winterdienst seine Aufgaben zu erfüllen.

Mit dem Streuautomaten und dem passenden Räumschild der Fa. Schmidt wird der Ausa M350H auch bei widrigsten Umständen für freie Straßen und Wege sorgen. Äußerste Flexibilität zeigt sich durch die sehr kurzen Rüstzeiten des Ausa, bereits nach wenigen Minuten können wechselnde Aufgaben erledigt werden. Das verbaute Kipper Abrollsystem ermöglicht zudem, dass nur 1 Bediener für das Fahrzeug notwendig ist.

<link http: www.ausa.de>www.ausa.de

Partner