News

Ansetzen, auslösen, fertig: neuer Zaunklammer-Gasnagler von KMR

Das Erstellen oder Ausbessern von Zäunen, Baumschützern oder Wuchshüllen ist sehr zeitaufwendig. Der neue KMR Zaunklammer-Gasnagler 3845 erleichtert die Arbeit und garantiert die gleichmäßige und präzise Befestigung. Die Befestigung von Klammern und Nägeln in Holz mit gasbetriebenen Geräten ist im Holzbau weit verbreitet und findet auch in der Forst- und Landwirtschaft zunehmend Akzeptanz. Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) hat den Zaunklammer-Gasnagler 3845 aufwendig getestet und das Prüfsiegel Sicher & Funktional verliehen.

Die Befestigung von Zaunklammern ist eine besondere Herausforderung. Die Befestigungen in Pfählen, oft aus witterungsbeständigem Hartholz, mit Asteinschlüssen, bereits ausgerissenen oder krumm geschlagenen Klammern machen diese Arbeit mitunter zum Gedulds- und Glücksspiel. Die KWF-Tester bestätigen, dass das Eintreiben auch in gefrorenem Hartholz sehr gut möglich ist. Leichter und schneller geht es mit dem Zaunklammer-Gasnagler: Ansetzen, auslösen – fertig. Das speziell für die Anwendung entwickelte Gerät ist gut ausbalanciert und mit 3,8 kg vergleichsweise leicht.

Der KMR Zaunklammer-Gasnagler kommt ohne Netzkabel aus

Die Setznase verfügt über eine Aussparung für die Drahtführung. Damit kann der Draht auf die Setzposition geführt werden – exakt und ohne zusätzliche Hilfe. Mit der Tiefeneinstellung lässt sich die Eintreibtiefe so einstellen, dass auch der Draht noch frei beweglich ist. Die KWF-Prüfer bewerten die Funktion als sehr gut. Der KMR Zaunklammer-Gasnagler kommt ganz ohne Netzkabel aus. Mithilfe des Akkupacks wird das Gasgemisch gezündet und die Zaunklammer zuverlässig in das Holz eingetrieben. Die Leistung der Gaskartusche ist ausreichend für bis zu 1.200 Schuss.


KMR bietet als Systemhersteller neben dem Zaunklammer-Gasnagler und den Gaskartuschen auch die passenden magazinierten Klammern mit 40 mm Länge. Weitere Längen werden auf Anfrage angeboten. Die Klammern sind speziell haftbeschichtet und garantieren die dauerhafte und sichere Befestigung.

Über KMR

Die Marke KMR steht für Spitzenprodukte der Befestigungstechnik und ist mit ihren pneumatisch und gasbetriebenen Klammer- und Nagelgeräten, kabelgebundenen und kabellosen Schraubern sowie dem vielseitigen Sortiment an Klammern, Nägeln, Schrauben als Profi-Partner fest beim Handwerk und Handel etabliert und genießt seit Jahrzehnten großes Vertrauen. Die Joh. Friedrich Behrens AG ist mit den Marken BeA und KMR einer der europaweit marktführenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz und holzähnliche Werkstoffe. Die seit über 100 Jahren bestehende Behrens-Gruppe vertreibt über einen weltweiten Verbund von Tochter- und Beteiligungsunternehmen in Deutschland entwickelte und produzierte Werkzeugmaschinen (druckluft- und gasbetriebene Nagel- und Klammergeräte), sowie entsprechende Befestigungsmittel (magazinierte Nägel, Klammern und Schrauben). Die Produkte zeichnen sich durch innovative Technologien, höchste Qualitätsstandards und moderne Fertigungsmethoden aus.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn