News

Ammann erfolgreich auf der GaLaBau2012

The winner is...

„Die diesjährige GaLaBau war ein voller Erfolg.“ Oliver Jasper, Verkaufsleiter der Ammann Verdichtung GmbH, freut sich gleich zweifach. Zum einen mit den glücklichen Gewinnern der täglich auf seinem Messestand verlosten Verdichter. Und zum anderen über die vollen Auftragsbücher: „Die Umsätze lagen im siebenstelligen Bereich – wovon ein Großteil unerwartetes Messegeschäft war, was für das Vertrauen in unsere Produkte spricht.“ Der Schweizer Hersteller mit Produktionsstätte in Hennef/Deutschland punktete bei der Branche mit seinem auf die Bedürfnisse der Garten- und Landschaftsbauer zugeschnittenen Produktprogramm.

Vier Tage. Vier Gewinner. Wer auf der diesjährigen GaLaBau auf dem Ammann-Stand an einer Kundenbefragung teilnahm, nahm auch automatisch an einem Gewinnspiel teil. Täglich um 16 Uhr verloste Ammann jeweils eine Rüttelplatte APF 1033 im Wert von 1000 Euro sowie attraktive Warengutscheine. Die glücklichen Gewinner, die Firmen Wiesheu GmbH aus Moosburg, Hans Warner GmbH aus Essen, Gartenbau Busch aus Solingen und Brauchle GmbH aus Argenbühl, konnten ihre neuen Kraftpakete im neuen Solid Power-Design inzwischen in Empfang nehmen.

Das neue Design der Ammann-Maschinen kam bei den Besuchern gut an. Dabei sind es nicht nur die äußeren Werte, die den Unterschied machen. Diese Hochleistungsverdichter, Vibrationsstampfer und Rüttelplatten punkten vor allem auch mit ihren inneren Werten. Modernste Antriebs- und Verdichtungstechnik wurde hier mit ergonomisch optimierter Form und ökonomischer Funktionalität kombiniert.

Großes Interesse zeigten die Besucher für den kompakten Straßenfertiger AFW 150 G. Garten- und Landschaftsbauer entwickeln sich mehr und mehr zum Allrounder. Kleinere Asphaltierarbeiten im Kanal-, Gehwege- und Leitungsbau gehören heute ebenso zum Leistungsspektrum wie der Einbau von weißem Material im klassischen Garten- und Landschaftswegebau. Der Asphaltfertiger wurde genau für diese Einsätze unter meist geringen Platzverhältnissen konzipiert. Dabei ist er robust konstruiert, sehr einfach zu bedienen und bietet ein äußerst interessantes Preis-/Leistungsverhältnis, das sich sogar für den vielleicht eher sporadischen Einsatz noch rechnet.

Den große Bruder des AFW 150 präsentierte Ammann auf dem rege besuchten Außengelände der Messe: einen Raupenfertiger AFT 350 E mit einer maximalen Einbaubreite von 4,5 Metern. Der Clou an diesem Modell war seine ganz speziell für die Messe konstruierte „Sonderausstattung“: eine gemütliche und überdachte Sitzgruppe aus Holz, die auf der Tragfläche des Fertigers thronte. „Diese Sitzgruppe wurde bestimmt hundertmal mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht fotografiert“, freute sich Ammann-Verkaufsberater Jürgen Oppermann, der auf dem Außenposten die Interessenten informierte. „Allein die Sitzgruppe hätte ich zehn Mal verkaufen können. Aber sehen Sie, man muss auch über sich selbst lachen können! Und ein Lächeln öffnet ja bekanntlich so manche Tür.“

www.amman-group.com

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss