News Baumaschinen

Ammann auf der TiefbauLive 2013: High-Tech für Straßen-Macher

Bewegung statt Stillstand. Getreu dem Motto der Fachmesse TiefbauLive wird auch der Verdichtungs-Spezialist Ammann seine gesamte Produktpalette an Verdichtungs- und Straßenbaumaschinen vorstellen, über jüngste Innovationen informieren und praktische Vorführungen anbieten.

Auf der diesjährigen TiefbauLive rückt Ammann seine High-Tech-Produkte und deren Pluspunkte in den Fokus und präsentiert dies auf 200 Quadratmetern Fläche. Ein Hauptdarsteller der diesjährigen TiefbauLive wird dabei das automatische Mess- und Regelsystem ACE sein. Mit diesem System kann bereits während der Arbeit die Verdichtungsleistung auf der Baustelle zuverlässig kontrolliert werden.

Daneben wird der Schweizer Hersteller mit Produktionsstätte weltweit den Fachbesuchern die Leistungsfähigkeit seiner funktionalen und ergonomischen Maschinen bei eindrucksvollen Demonstrationen auf dem Gelände des Baden-Airparks beweisen: von Stampfern über Rüttelplatten, handgeführten Walzen, Walzenzügen, Tandem- und Kombiwalzen, Gummiradwalzen, Anbauverdichtern – bis hin zu Straßenfertigern.

Ammann kann eine große Reihe technischer Neuheiten vorweisen. Die Kombination von innovativer Antriebs- und Verdichtungstechnik mit ergonomisch optimierter Form und attraktivem Solid Power-Design findet bei den Praktikern tägliche Anerkennung. In sämtlichen Walzenzügen, Gummiradwalzen sowie in knick- und schemelgelenkten Tandemwalzen arbeiten Motoren mit Euro 3 B bzw. Tier 4 interim. Die neugestalteten Steuerungsplattformen bieten den Maschinenführern hohen Handhabungskomfort und maximale Sicherheit.

Wer Ammann außerdem auf der Hauptattraktion der TiefbauLive, der Aktionsbaustelle mit täglichen Vorführungen, erleben möchte, muss dafür gar nicht weit laufen. Denn diese befindet sich genau neben dem Ammann-Stand. Auf der Straßenbau-Demo kommt dabei ein Straßenfertiger AFT 350 E und eine Tandemwalze AV 95-ACE mit GPS-Anbindung zur Datenkontrolle zum Einsatz. Gemeinsam mit anderen Ausstellern soll eine 4,5 Meter breite Straße mit einer Einbauhöhe von zehn Zentimetern erstellt werden. Auf einer improvisierten Kanalbaustelle wiederum verrichten Rüttelplatten und Grabenwalzen von Ammann anspruchsvolle Verdichtungsarbeiten.

Termin-Tipp: TiefbauLive, 5. bis 7. September, Gelände Baden-Airpark.

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss