News

Am 14. November 2012: „Stadtwerketag“ und „Kommunaltag“ auf der BioEnergy Decentral

(DLG). Auf dem weltweiten Treffpunkt für dezentrale Energieversorgung, der Fachausstellung BioEnergy Decentral 2012, werden vom Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) zusammen mit dem Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) für Fachleute aus Stadtwerken und gemeinsam mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe für Fachleute aus Kommunen am 14. November 2012 auf dem Messegelände in Hannover spezielle, auf diese Zielgruppen ausgerichtete Themen angeboten.

Auf dem „Stadtwerketag“ werden in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr am Stand E13 in der Halle 22 neben technischen Fragestellungen auch Vorträge und Diskussionsrunden rund um die Themen „Partnerschaften von Land- und Forstwirten mit Stadtwerken“ und „Versorgung von Stadtwerken mit Holz“ angeboten. Der Stadtwerketag richtet sich sowohl an die Entscheidungsträger in den Energieversorgungsunternehmen als auch an Land- und Forstwirte, die sich über wichtige Trends informieren und Informationen austauschen möchten.

Unmittelbar nach dem „Stadtwerketag“ schließt sich am gleichen Ort in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr der „Kommunaltag“ an. Hier werden gezielt Themen für Bürgermeister, Energieberater und andere kommunale Entscheidungsträger, aber auch für Land- und Forstwirte angeboten. So werden die Mediation und partizipative Entstehungsprozesse von Bioenergieprojekten erläutert sowie herausragende Bioenergiedorf-Projekte vorgestellt. Ergänzt wird der „Kommunaltag“ durch eine Veranstaltung des Bundesverbandes BioEnergie (BBE) e.V., der im Convention Center (CC) auf dem Messegelände im Saal Leipzig von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr die Veranstaltung „Bioenergie für Kommunen – Clevere Lösungen für dezentrale Energieanwendungen“ anbietet.


Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss LinkedIn