Top-News

Alusynt Vakuumpumpen-/ Kompressorenöle – für ein Plus an Effizienz

Die Hermann Bantleon GmbH, Ulm entwickelt, produziert und vertreibt Hochleistungsschmierstoffe gepaart mit Service und Dienstleistung rund um die flüssigen Medien. BANTLEON führt im hauseigenen Labor keine routinemäßigen Sammelanalysen durch, sondern hebt sich im Vergleich zu herkömmlichen Labors durch praxis- und anwendungsorientierte Analysen und Bewertungen ab. Jahrzehntelange Erfahrung in der Verbindung Anwendungstechnik und Ölchemie zeichnet Bantleon in diesem Sektor aus.
 
Seit Beginn des Jahres ist die Hermann Bantleon GmbH im Vertrieb und technischen Service (D/A) von Alusynt Kompressoren- und Vakuumpumpenölen aktiv.

In vielen technischen Bereichen bieten Syntheseöle heute in vielfältiger Art ein hohes Maß an Energieeffizienz und Langlebigkeit in der Anwendung. Synthetische Kompressorenöle der Alusynt-Reihe zeigen gegenüber klassischen Mineralölen in ihren technischen Eigenschaften, ihrer Adaption an die Werkstoffe und Komponenten, ihrer Wirtschaftlichkeit sowie ihrem möglichen Einsatzspektrum deutliche Vorteile.

Im Fokus des Interesses stehen heute die steigenden Anforderungen für die zuverlässige Anlagenverfügbarkeit und Betriebssicherheit. Anlagenbetreiber bestätigen: Alusynt Pumpen- und Kompressorenöle spiegeln die steigenden Anforderungen und den Fortschritt des Anlagenumfeldes von Kompressoren und Pumpen wider und leisten hierdurch einen wichtigen Beitrag Gesamtaufwand und Kosten zu senken, Werterhaltung zu erhöhen und die Umwelt durch geringe Entsorgungsmengen zu schonen.

Die Sorten der Alusynt-Reihe wurden vor dem Hintergrund ihrer Verwendung auf die jeweilige Kompressor- und Pumpentechnologie entwickelt. Alusynt Kompressorenöle zeichnen sich durch erhöhten Verschleiß- und Korrosionsschutz, optimiertes Wasserabscheideverhalten und eine geringe Oxidations-und Ablagerungsneigung aus. Bantleon bietet hier Produktlösungen für nahezu alle Verdichtertechnologien.

•    Sehr gute Öl-Wasser-Trennung
•    hoher Viskositätsindex - breites Temperaturspektrum
•    hohe Demulgier-, Dispergier- und Detergiereigenschaften
•    keine Neigung zu Bildung von Ölkohle
•    gute Produktverträglichkeit mit den Maschinenbauelementen
•    keine Neigung zu Schaumbildung
•    hohe Flamm- und Selbstentzündungstemperatur
•    deutliche Verlängerung der Wechselintervalle
•    hohe Polarität zur metallischen Oberfläche
•    niedriger Dampfdruck, d.h. weniger Restölgehalt in der Druckluft
•    hohe Filmfestigkeit, dadurch sehr guter Verschleißschutz
•    hoher Korrosionsschutz

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss