Top-News

ALTEC GmbH: Nichts Wiegen aber alles Tragen

Für jeden Zweck die richtige Verladehilfe

Die Firma Altec, D-78224 Singen, ein namhafter Hersteller von Verladetechnik, bietet in seinem umfangreichen Programm Verladeschienen für jeden Einsatzweck an. Täglich tauchen in einen Unternehmen Situationen auf, in denen Lasten schneller und leichter bewegt, und gleichzeitig Höhenunterschiede überwunden werden müssen.

Mit Handhubwagen mit geringen Bodenfreiheiten, Transportgeräten mit kleinen Rädern oder luftbereiften Sackkarren wird ein Großteil der täglich stattfindenden Verladevorgänge bestritten. Hierfür wurden die Verladeschienen vom Typ AOS entwickelt. Sie bestehen aus einer hochfesten, witterungsbeständigen Aluminiumlegierung und wurden entwickelt, um bei geringer Bauhöhe und minimalem Gewicht eine hohe Tragkraft zu erreichen. Das am unteren Auflagepunkt angebrachte Keilprofil sorgt für einen homogenen Übergang vom Erdboden auf die Schienen. Standardmäßig sind alle Verladeschienen mit einer Abrutschsicherung ausgestattet. Durch eine spezielle Stanzung der Fahrfläche wird eine hohe Rutschsicherheit gewährleistet. Wahlweise wird diese Schiene auch mit Schutzrand, bzw. faltbar angeboten.

Zur Verladung von leichten bis schweren Fahrzeugen, wie Gartengeräte, Rasentraktoren, Baumaschinen, Bagger oder auch Radlader, die mit Gummiketten ausgerüstet sind, eignen sich die Verladeschienen vom Typ AVS, die in verschiedenen Längen und Breiten, sowie mit verschiedenen Tragkräften angeboten werden. Die Fahrfläche ist im unteren Teil der Anfahrfläche verstärkt, was die Lebensdauer der Rampen erheblich verlängert. Die Verladeschienen der AVS-Serie können je nach Wunsch mit oder ohne Rand und auch in faltbarer Ausführung geliefert werden.

Die Auffahrrampen vom Typ VFR wurden in erster Linie für die Verladung von schweren und schwersten Baumaschinen auf Tieflader entwickelt. Durch die Verwendung von Profilbausätzen ist es möglich, ganz individuelle Varianten und Tragkräfte nach Kundenwunsch zu liefern. Die Anschlussvarianten bestehen aus einem Einhängeprofil sowie einem Rohranschluss für eine 60mm Welle. Optional sind diese Schienen sowohl in faltbarer Ausführung, als auch mit Federhebewerk lieferbar.

Speziell für Gebäudereinigungsfirmen, Bäckereien oder Kurierdienste wurde die Einbaurampe vom Typ RRK entwickelt. Die leichte Bedienbarkeit beschleunigt die Abläufe bei häufigem Be- und entladen. Gaszylinder gewährleisten  einen geringen Kraftaufwand beim Bedienen. Die gelochte Fahrfläche bietet eine hohe Rutschsicherheit und durch die Lochung kann Regen, Schnee und Schmutz schnell entweichen. Während der Fahrt steht die Rampe senkrecht und wird durch entsprechende Verschlusssicherungen gehalten.

Weitere Informationen über die Produkte der Firma Altec, 78224 Singen finden Sie auch im Internet unter www.altec-singen.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn