News

All-in-one von ambratec: Oberflächen- und Handreinigung inklusive Pflege in nur einem Produkt

Die hochwertigen Feuchttücher Clean-Wipes wurden entwickelt, um hartnäckige Verschmutzungen von Werkzeug, Oberflächen sowie den Händen zu entfernen und dabei gleichzeitig die Haut zu pflegen.

Wo gehobelt wird fallen Späne. Klar, dass in Werkstätten, in denen repariert oder wieder instandgesetzt wird, Dreck anfällt. Saubere Oberflächen sind jedoch unverzichtbar für ein reibungsloses und sicheres Arbeiten in der Werkstatt.  In Corona-Zeiten ist das regelmäßige und gründliche Waschen der Hände zudem besonders wichtig, um sich vor dem Virus zu schützen. Mit den Clean-Wipesist das selbst dann möglich, wenn gerade kein Waschbecken zur Verfügung steht.

Keine zusätzliche Nachreinigung

Clean-Wipes von ambratec löst Fette, Öle, Bitumen, Kleber, Faserstifte, Lacke und Farben ohne die Oberflächen anzugreifen. Die Feuchttücher sind universell auf allen Oberflächen einsetzbar, eine zusätzliche Nachreinigung ist nicht erforderlich. Mit sorgfältig ausgewählten, sanften Inhaltsstoffen werden die Hände zudem tiefenwirksam gereinigt – ohne sie zu reizen – und zusätzlich durch die rückfettende Formulierung gepflegt. Die Hautverträglichkeit wurde von Dermatest mit dem Siegel „sehr gut" bestätigt. Der patentierte Verschluss sorgt für eine leichte Tuchentnahme und verhindert das Austrocknen der Tücher. Zur sicheren Lagerung sind die Tücher zusätzlich in einem extra Beutel verschweißt.

ambratec bietet Spezialchemie für den Facility-Bereich und sorgt mit seinen Produkten und Lösungen für die funktionserhaltende und wiederherstellende Reinigung von Gebäuden und Außenanlagen. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Mainz. ambratec ist ein Geschäftsfeld der Caramba Chemie Gruppe. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in acht europäischen Ländern.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn