News

AFB-Bankettschaufel: effektive Entfernung von Straßenrandbewuchs

Die Pflege des Straßenbanketts dient zur Sicherheit auf unseren Straßen. Gereinigte Bankette ermöglichen das Abfließen von Regenwasser am Straßenrand und können im Notfall als Standstreifen genutzt werden. Durch den Bankettabtrag wird die ursprüngliche Höhe des Banketts wieder hergestellt. Bankette stellen die unbefestigten Seitenstreifen der Fahrbahn dar, die regelmäßig gesäubert und abgetragen werden müssen.

Die Firma AFB Maschinenbau Kürbis GmbH & Co. KG stellt hier ein Werkzeug zur Verfügung, welches effektiv den Höhenbewuchs am Straßenrand entfernen kann. Zur effektiven Reinigung und Ausgleichung des Randstreifens dient die Bankettschaufel. Mit Unimog, Schlepper oder Radlader kann so der Überwuchs durch Unkräuter – besonders auch auf landwirtschaftlichen Nebenwegen – effektiv entfernt werden. Ausgefahrene Randstreifen können ebenfalls beseitigt und geebnet werden.

Höhen- bzw. Tiefeneinstellung möglich

Mit dem hydraulisch klappbaren und einstellbaren Schneidrad werden die Bankette vom Überwuchs abgetrennt. Durch die Pflugschar und den Vortrieb der Schaufel wird die abgetrennte Masse in die Schaufel befördert. Die gewünschte und erforderliche Höhen- bzw. Tiefeneinstellung kann manuell am Schneidrad vorgenommen werden. Die robuste und stabile Bankettschaufel mit einem Inhalt von 0,8 m³ (SAE) und ca. zwei Meter Breite, besteht aus hochwertigen Materialien wie S355 und HB 500 beim Schaufelmesser.

Empfehlenswert und als Option erhältlich, ist ein Unterschraubwendemesser, um den Verschleiß am vorhandenen Schaufelmesser der Bankettschaufel dauerhaft zu reduzieren. Die Schaufel passt idealerweise vor jeden Radlader ab fünf Tonnen Einsatzgewicht. Bequem kann die gefüllte Schaufel auf eine Ladepritsche entleert werden, und auch Schüttgüter können damit geladen werden. Die Bankettschaufel wird mit allen gängigen und erforderlichen Radladeraufnahmen geliefert.


 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram LinkedIn