News

ADLER App – zeigt Arbeitsmaschinen im Einsatz

Jetzt auch mit Wegenachweis erhältlich, erstvorstellung auf der agritechnika 2019 in Halle 26, Stand H46.

Einfach und schnell Informationen für Kunden greifbar machen – das hat ADLER Arbeitsmaschinen mit der neuen ADLER App umgesetzt. Fachhändler und Importeure können so mit ihrem Smartphone oder Tablet-PC vor Ort beim Endkunden zeigen, welche Funktionen die Maschinen bieten. Videos, Prospekte und Produktdetails sind sofort auf dem Mobilgerät verfügbar.
Zeit ist Geld – das zeigt sich auch im Verkaufsgespräch. Die neue Medientechnik ist einfach herunterzuladen, hilft beim schnellen Verkaufen. Ohne langwieriges Starten eines PC kann der Fachhändler sofort ins Gespräch einsteigen und wird durch die ADLER App bestens unterstützt. Gerade wenn es beispielsweise um Schneeräumschilde und Salzstreuer geht, kann der Verkäufer naturgemäß nicht bei jeder Wetterlage die Funktionsweise demonstrieren. Mit der App liegen die Vorteile jederzeit auf der Hand.

Das Modell 2013 des ADLER-Salzstreuers hat davon reichlich zu bieten. So verfügt er serienmäßig über einen Getriebemotor, der den Streuteller antreibt. Das motorbetriebene Rührwerk verhindert die Brückenbildung und stellt sicher, dass sich das Salz durchgängig und vollständig entleert. Zwei zusätzliche Wurfschaufeln sorgen für eine gleichmäßige Verteilung und ein exaktes Streubild.

Markus Reckels, Maschinenbauingenieur bei ADLER Arbeitsmaschinen GmbH & Co. KG, hatte die neuen Ideen aus der Kundschaft gleich aufgenommen und umgesetzt. Als weiteren Pluspunkt nennt er, dass der Salzstreuer an noch mehr unterschiedliche Radladertypen angebaut werden kann. „Wir hören dem Kunden zu, prüfen ihre Innovationsideen und machen dann ein gutes Produkt noch besser.“

Den Salzstreuer wird ADLER Arbeitsmaschinen auch auf der bauma im April 2013 vorstellen. Weitere hochwertige Anbaugeräte aus dem Programm sowie die ADLER App werden dann ebenfalls in München gezeigt.

www.adler-arbeitsmaschinen.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss