News

35 Doosan Lichtmasten werden Beyer-Blau

Beyer Mietservice kauft Lichtmasten L6 von Doosan Infracore Portable Power (DIPP)

Das Thema Licht spielt auf Baustellen eine wichtige Rolle, nicht nur in der „dunklen Jahreszeit”. Darum hat die BEYER Mietservice KG aus Roth-Heckenhof 35 mobile Lichtmasten vom Typ L6 von Doosan Infracore Portable Power (DIPP) gekauft. Die Lichtmasten wurden zu Jahresbeginn 2011 termingerecht ausgeliefert.

Dieter Beyer (links, Geschäftsführer Beyer Mietservice) übernimmt die Lichtmasten per symbolischem Handschlag von Klaus-Peter Thomsen (rechts, Key-Account-Manager Doosan)
Dieter Beyer (links, Geschäftsführer Beyer Mietservice) übernimmt die Lichtmasten per symbolischem Handschlag von Klaus-Peter Thomsen (rechts, Key-Account-Manager Doosan)

Hierzu Dieter Beyer, Geschäftsführer Beyer Mietservice:  „Wir haben uns Lichtmasten verschiedenster Hersteller angesehen, der Portable Power L6 konnte uns letztendlich durch sein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Hinzu kamen die durchweg positiven Erfahrungen, die wir mit den anderen Doosan-Produkten, wie zum Beispiel den schweren Radladern, in der Vergangenheit gemacht haben.” Auch die leichte Bedienbarkeit und das Leergewicht von 960 kg, das es erlaubt, den Lichtmast mit vielen herkömmlichen PKW zu ziehen, sind für den Einsatz in einem Mietpark wichtige Voraussetzungen.

Der Mast des L6 kann bis auf eine Höhe von 9 Metern ausgefahren werden und die vier modernen Halogen-Flachscheinwerfer verfügen über eine Leistung von jeweils 1000 Watt. Darüber hinaus kann der L6 mit seinem sparsamen Kubota Motor glänzen, der mit der 100 Liter Tankfüllung 59 Stunden Dauerbetrieb ermöglicht. Auch in Punkto Umweltschutz kann der L6 überzeugen: Seine komplett geschlossene Bodenwanne kann bis zu 110% aller möglichen im Gerät befindlichen Flüssigkeiten auffangen und sein Geräuschpegel ist mit 60 dB(A) extrem niedrig.  Er verfügt neben der zentralen Hebeöse über eine Gabelstapleraufnahme und der elektrisch aufstellbare Mast ist von einer Person aufzustellen und bei Windgeschwindigkeiten bis zu 105 km/h standfest. Auch von Vorteil: Über die integrierte 230 V Steckdose können auch elektrische Handgeräte betrieben werden.

Ein Teil der Doosan Lichtmasten L6 während der Übergabe
Ein Teil der Doosan Lichtmasten L6 während der Übergabe

Beyer Mietservice ist ein „Komplettvermieter“, bei dem der Kunde alle für eine Baustelle notwendigen Maschinen aus einer Hand mieten kann. Erhältlich sind neben allen gängigen Baumaschinen auch Teleskopstapler, Arbeitsbühnen, Gabelstapler, Minikrane und Eventtechnik. Beyer verfügt über eigene Niederlassungen und Partner in ganz Europa. Bekannt sind die Mietmaschinen von Beyer durch ihre einheitlich blaue Farbe an der auch die neuen Lichtmasten erkennbar sein werden. Das 1994 gegründete Unternehmen beschäftigt heute über 120 Mitarbeiter und zeichnet sich neben dem vielfältigen Angebot an Maschinen  auch durch die hervorragende Qualität in Technik und Service aus. Hierfür verfügt Beyer über eigene Werkstätten, die alle anfallenden Service- und Wartungsarbeiten selbst durchführen können, aber auch eng mit den Herstellern und Fachbetrieben zusammenarbeiten, um schnelle Reaktionszeiten zu gewährleisten. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen in verschiedenen sozialen Projekten wie beispielsweise der Stiftung „Fly and Help“ und dem Deutschen Kinderhospizverein e.V.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.doosanportable.com und www.beyer-mietservice.de

 

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss