Top-News Forst live Messen/Veranstaltungen

2. Forst live Nord verbucht Aussteller- und Besucherzuwachs

Gelungene Neuauflage der Int. Demo-Show für Forsttechnik, Erneuerbare Energien und Outdoor in Hermannsburg,

Opens external link in new window>>> Bildergalerie: Forst live Hermannsburg

Hermannsburg, 14. September 2011: Trotz widrigen Witterungsbedingungenist es dem Veranstalter der Forst live Nord gelungen, auf dem über 20.000 qm großen Messeareal in Hermannsburg gute Rahmenbedingungen für Aussteller und Besucher zu schaffen und damit eine Plattform als Branchentreffpunkt der Forst- und Holzwirtschaft in Norddeutschland anzubieten. Dies wurde mit einem Besucherzuwachs von 10 Prozent honoriert.

Über solch einen Wert hätte sich sicher die eine oder andere Partei bei der
Kommunalwahl in Niedersachsen gefreut. Diese Demo-Show hat viele
Fachbesucher aus den angrenzenden Bundesländern und sogar aus den
Niederlanden angezogen.

Gar um 25 Prozent legte diese Fachmesse im Bereich Aussteller gegenüber der Premiere zu. Auch diese zogen ein positives Fazit. "Wir freuen uns imkommenden Jahr wieder dabei zu sein", so stellvertretend Clemens Ritter,
Geschäftsführer der RITTER Maschinen GmbH. Mit von der Partie wollen
dann auch u.a. Eder Maschinenbau, Kretzer Forsttechnik, Green Mech, ETA
Heiztechnik, Hargassner, HDG Bavaria und KWB Deutschland sein.

Über 150 Aussteller aus zehn Nationen präsentierten ein breites und aktuelles Angebotsspektrum und stellten neben Bewährtem zahlreiche Neuheiten in den Bereichen Forsttechnik und Erneuerbare Energien vor. Praxisgerecht im Einsatz konnten die Besucher auch Großhacker, Spaltautomaten und mobile Sägewerke erleben. Einzigartig war zudem die Präsentation des ELLIATORS, ein im Einsatz befindlicher Prototyp eines Rückefahrzeugs mit Kettenantrieb, mit dem man sogar in moorigen Gebieten arbeiten kann.

Namhafte Hersteller und Händler von Pellet-/Scheitholzkesseln, Photovoltaik
und Solartechnik verzeichneten im 3.000 m2 großen ‚Energiedorf’ und zwei
Ausstellungshallen ein reges Interesse an ihrer Technologie und konnten sich über zahlreiche direkte Kaufabschlüsse freuen.

Großen Anklang fand ein attraktives Rahmenprogramm, das mit zahlreichen
Highlights gespickt war, darunter einer Greifvogel-Show mit Berufsfalkner Lothar Askani und den ‚Königen der Lüfte‘. Für Begeisterung sorgte Stefan Ostermann mit seinen Darbietungen als ungarischer Postreiter und bei der Steuerung eines römischen Kampfwagens mit seinen Pferden.

Ob Jagdbegeisterter oder Jäger, mit zwei täglichen Vorführungen von verschiedenen Jagdhunderassen durch die Jägerschaft Celle, den Auftritten mehrerer Jagdhornbläsergruppen und der Möglichkeit bei Jagd- und Outdoor- Ausrüstern zu stöbern, hieß es zudem ‚Waidmannsheil‘ auf der Forst live Nord.

Bereits am 13. April 2012 wird das südliche Pendant der Forst live Nord in Offenburg seine Tore für drei interessante Messetage öffnen und erneut zum Branchentreffpunkt der Forst- und Holzwirtschaft im Süden Deutschlands, dem Elsass und der Schweiz werden. 

www.forst-live.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss