Top-News Forst live

10. Forst live Offenburg, 3. bis 5. April 2009:

Forst live Cup bildet Saisoneröffnung der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES 2009

Der Saisonauftakt der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES 2009 in Deutschland findet im Rahmen der Messe Forst live 2009 statt. Am Sonntag, den 5. April, wird auf dem Messegelände in Offenburg (Baden-Württemberg) der Forst live Cup ausgetragen. An den beiden vorangehenden Tagen demonstrieren die Athleten der Königsklasse im Sportholzfällen ihr Können mit Axt und Säge bereits bei mehreren Showveranstaltungen.


Der vierfache Deutsche Meister der STIHL®® SERIES Werner Brohammer bei der Disziplin Stihl Stock Saw. Mit einer Motorsäge werden von einem waagerecht verankerten Holzblock zwei Scheiben abgeschnitten.


Dirk Braun, der STIHL® TIMBERSPORTS® Europameister 2008, gehört zu den Favoriten auf den Sieg beim Forst live Cup am 5. April in Offenburg.

Werner Brohammer aus Hornberg im Schwarzwald beim Standing Block Chop. Bei dieser Disziplin wird das Fällen eines Baumes simuliert.

Der amtierende Deutsche Meister Robert Ebner bei der Disziplin Springboard. Um den auf der Spitze befestigten Block durchschlagen zu können, muss der Sportler zunächst zwei Trittbretter im Stamm verankern. (Fotos: STIHL® TIMBERSPORTS®

Zum zehnten Geburtstag beschenkt die internationale Demoshow für Forsttechnik, Holzenergie und Biomasse, die vom 3. bis 5. April auf dem Messegelände in Offenburg stattfindet, die Besucher mit einer der erfolgreichsten Sportveranstaltungen im Forstbereich. Am Freitag und Samstag präsentieren Sportler der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES die drei Axt- und drei Sägedisziplinen zunächst bei Demonstrationswettbewerben. Am Sonntag geht es für die 20 Athleten dann um Bestzeiten und den Sieg beim Forst live Cup 2009.

Besonders hervorzuheben: Der Eintritt zu dieser Sportveranstaltung ist im Messeeintrittspreis bereits ebenso enthalten wie für die Konzerte des elsässischen Orchesters D'Surburjer Harzwuet. Insgesamt 2.500m2 groß ist alleine das Gelände für die Vorführungen und Wettbewerbe der STIHL®® SERIES. Beste Sicht auf die Vorführungen gewährleistet eine eigens für diesen Zweck gebaute Zuschauertribüne.

Für die Sportler ist der Wettkampf eine wichtige Standortbestimmung. In Offenburg wird sich zeigen, ob der Deutsche Meister Robert Ebner und Europameister Dirk Braun ihre Dominanz aus der vergangenen Saison fortsetzen, oder ob andere Sportler das Kräfteverhältnis verschieben können.

Zum Kreis der Favoriten für den Forst live Cup gehört der Lokalmatador Werner Brohammer. Der in Hornberg im Schwarzwald lebende viermalige Deutsche Meister der STIHL®
TIMBERSPORTS® SERIES blickt mit großen Erwartungen auf den Wettkampf voraus. „Ich freue mich auf den Forst Live Cup, der für mich ein echtes Heimspiel ist. Neben meiner Familie werden sicher viele Freunde und Bekannte im Publikum sein, denen ich eine gute Leistung zeigen möchte.“

Zusätzlich zum Wettkampf am Sonntag können die Besucher der Forst live die Sportholzfäller schon am Freitag und Samstag in Aktion sehen. Am 3. und 4. April werden mehrere Showveranstaltungen durchgeführt, bei denen die Zuschauer auch ihr eigenes Talent in der Disziplin Single Buck testen können. Hierbei gilt es, mit einer zwei Meter langen Handzugsäge eine Holzscheibe von einem 46 cm dicken Holzstamm abzusägen.

Die Forst live hat sich seit der Erstveranstaltung im Jahr 2000 zur größten Fachausstellung im Süden Deutschlands rund um das Thema „Faszination Holz – Technik, Umwelt, Klima“ entwickelt. Am Wochenende vor Ostern werden rd. 250 Aussteller und ca. 20.000 Besucher auf dem Messegelände in Offenburg erwartet.

Informationen zur Forst live unter: www.forst-live.de

Informationen zur STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES: www.stihl-timbersports.de

 

Über die STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES:

Die STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln hat sie in Kanada, den USA, Australien und Neuseeland. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalten die Waldarbeiter dort von jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich im Laufe der Zeit professionelle Veranstaltungen auf hohem sportlichem Niveau entwickelt. Seit 2001 ist die STIHL®
TIMBERSPORTS® SERIES auch in Deutschland zuhause und lockt bis zu 10.000 Zuschauer live vor Ort.

Bei den nationalen und internationalen Wettkämpfen der Königsklasse im Sportholzfällen treten die Athleten in je drei Axt- und Sägedisziplinen gegeneinander an. Underhand Chop, Standing Block Chop und Springboard gehören zu den klassischen Axtdisziplinen; in den Disziplinen Single Buck (1-Mann-Zugsäge), Stihl Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und Hot Saw (62 PS-starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten.

 

Für Rückfragen:

Forst live GmbH, Harald Lambrü
Tel. +49 (0) 5052-8522,
Fax: +49 (0)5052-597
Zur Bünd 21, 29320 Hermannsburg
lambrue(at)forst-live.de

Nach oben
facebook youtube twitter Instagram rss