Firmen News, Traktoren

21. Dezember 2015

Multicar TREMO: Schmal in der Spur, stark in der Leistung

Multicar TREMO: Schmal in der Spur, stark in der Leistung

Der Schmalspurgeräteträger Multicar TREMO ist überall dort zuhause, wo es auf Wendigkeit und Flexibilität ankommt. Er wird in drei alternativen Varianten angeboten: als Multicar TREMO T+ mit Einkreishydraulik, als Multicar TREMO C mit Standardhydraulik und als Multicar TREMO CS mit Universal-Hochleistungshydraulik.

Das Revier des Multicar TREMO sind Bereiche in Gemeinden und Städten, in denen es eng zugeht und die für größere Fahrzeuge nicht zugänglich sind. Dazu zählen z.B. Gehwege, Fußgänger-Unterführungen, Firmengelände, Radwege oder Parkanlagen und Friedhöfe. Mit 2,04 Metern Höhe, 1,32 Metern Breite und 3,10 Metern Wendekreis (mit optionaler Allradlenkung) verfügt er über Idealmaße für die urbane Umgebung.

Hinter der schlanken Figur steckt ein echtes Arbeitstier. So verfügt dieser kompakte Geräteträger über leistungsstarke Hydrauliken, mit denen sich im schnellen Wechsel die unterschiedlichsten An- und Aufbaugeräte antreiben lassen. Je nach Modell stellt das Fahrzeug dafür einen Volumenstrom von bis zu 116 l/min bei einem Arbeitsdruck von bis zu 280 bar bereit.

Besten Blick auf die Geräte und das Arbeitsumfeld bietet die ergonomische Kabine mit ihren tief heruntergezogenen Seitenfenstern und der großen Panorama-Frontscheibe. Auch in Punkto Ergonomie lässt das Fahrerhaus keine Wünsche offen: von der ausgereiften Fahrzeugfederung bis hin zur bequemen Joystick-Steuerung wurde hier an alles gedacht.

Für beste Arbeitsbedingungen sorgt auch der stufenlose hydrostatische Fahrantrieb mit zwei unter Last schaltbaren Fahrstufen, die eine fein dosierbare Geschwindigkeit gewährleisten. Der zuschaltbare Allradantrieb, der bei den Modellen Multicar TREMO C und CS serienmäßig ist, garantiert außerdem beste Traktion.

Angetrieben wird der Schmalspurgeräteträger von einem spritzigen und umweltfreundlichen Vierzylinder-Turbodiesel mit 2 Litern Hubraum und 75 kW (102 PS). Der Multicar TREMO hat in allen Umweltzonen stets freie Fahrt.

Wie alle Multicar-Modelle, so ist auch der Multicar TREMO nicht nur Geräteträger, sondern auch Transporter. Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 5 Tonnen bieten die Modelle bis zu 2,7 Tonnen Nutzlast und damit ausreichend Reserve für Arbeitsmaterialien, Schüttgut oder Abfall.

Drei Modelle und viele Ausstattungsvarianten bieten die passende Performance für die gewünschten Einsatzschwerpunkte:

Multicar TREMO T+ mit Einkreishydraulik

Der Multicar TREMO T+ ist das preisgünstige Einstiegsmodell der Baureihe. Seine Einkreishydraulik mit bis zu 45 l/min Volumenstrom bei 210 bar Arbeitsdruck bietet eine gute Leistungsbasis für viele Geräte, wie Frontbesen, Absetzkipper oder Pflug. Zusätzlich zu einem Frontbesen lässt sich zum Beispiel auch ein elektrisch angetriebener Streuer betreiben.

Multicar TREMO C mit Standardhydraulik

Dieses Modell bietet zwei Arbeitskreise mit jeweils bis zu 58 l/min Volumenstrom bei 210 bar Arbeitsdruck. Mit dieser Ausstattung lassen sich viele leistungsfordernde Gerätekombinationen, wie zum Beispiel Streuer und Vorbaukehrmaschine, Mäh-Saug-Kombination oder Gießtechnik sicher antreiben. 

Multicar TREMO CS mit Universal-Hochleistungshydraulik

Die besonders energieeffiziente load-sensing geregelte Hochleistungshydraulik des Multicar TREMO CS mit zwei Arbeitskreisen und Axialkolbenverstellpumpe leistet bis zu 116 l/min Volumenstrom bei 280 bar und verfügt neben der Betätigung für 3-Seiten-Kipper und Frontkraftheber über vier weitere doppelt wirkende Steuerfunktionen. So lassen sich mit diesem Modell vielfältige und anspruchsvolle Geräte antreiben – bis hin zur Schneefräse.

www.hako.com

facebook youtube twitter rss