Kommunen

19. Juni 2015

Infotage beim Bauhof Tuttlingen

Infotage beim Bauhof Tuttlingen

Die Firma SKSW Knoblauch bedankt sich beim Oberbürgermeister der Stadt Tuttlingen, Herrn Beck und dem Leiter des Bauhofes, Herrn Rudolf für die Einladung.

Pressemitteilung:
Infotage beim Bauhof Tuttlingen
OB Beck: „Mitarbeiter leisten Unverzichtbares für die Stadt“

Ein halbes Jahr lang haben die Mitarbeiter des Tuttlinger Baubetriebshofs Arbeit und Organisationskraft neben dem ganz normalen Alltagswahn her in die Vorbereitung ihrer Info-Tage am Donnerstag und Freitag gesteckt. Heraus kamen zwei Tage voller Begegnungen, fachlicher Gespräche, informativer Seminare, neuer Kontakte weit über die Region hinaus, strahlender Kinderaugen und überraschter Bürger.

Denn kaum jemand ist sich über die Vielfältigkeit der Aufgaben und deren enormen Arbeitsaufwand im jährlich widerkehrenden Alltag eines Baubetriebshofs wirklich bewusst. Diesen unermüdlichen Einsatz betonte auch Oberbürgermeister Michael Beck bei seiner Eröffnungsrede am Donnerstagvormittag. In seinen Augen leisten die Mitarbeiter unverzichtbare Dienste für eine Stadt, die von den Bürgern kaum gesehen oder gewürdigt werden. Denn es gelte nicht nur, im Winter den Schnee zu räumen und das schon in den frühen Morgenstunden ab 4 Uhr. Auch zahlreiche Grünflächen wollen im darauffolgenden Frühjahr und Sommer in Schuss gehalten werden. Straßen müssen Instand gesetzt werden, während der Verkehr rollt, Brunnen repariert, Kinderspielplätze gesichert und Veranstaltungen professionell begleitet werden. Und das ist noch lange nicht alles.
 
In einer neu erstellten Broschüre, die eigens für die Info-Tage herausgegeben wurde, informiert der Bauhof nun über seine Mitarbeiter und deren Tätigkeiten. Diese kann ab jetzt auch auf den Seiten der Tuttlinger Homepage durchgestöbert werden. OB Beck verwies hier vor allem eindringlich auf die Integration gehandicapter Mitarbeiter, die beim Baubetriebshof hervorragend und beispielshaft verlaufe, in dem eigens umgebaute Fahrzeuge verwendet werden. So haben beispielsweise körperlich beeinträchtigte Kollegen die Chance, in vollem Umfang am Arbeitsleben teilnehmen zu können und ihren ganz eigenen Beitrag zu leisten.
 
Im Mittelpunkt der Info-Tage stand jedoch auch der fachliche Austausch zwischen den Bauhöfen der Region und den zahlreichen Ausstellern der Fachausstellung, welche am Donnerstag den Hauptteil des Programms ausmachte. Auch die ehemaligen Mitarbeiter des Bauhofs gesellten sich unter die Besucher und teilten ihre Erfahrungen aus ihrer Dienstzeit. Über diese Verbundenheit zum Betrieb freute sich OB Beck sehr, ebenso wie über den Besuch der Familien der Mitarbeiter.
 
Einige Überraschungen für die Bürger hielt vor allem der Tag der offenen Tür am Freitag bereit. Der Show-Auftritt der Feuerwehr ebenso wie die Möglichkeit, die Fahrzeuge des Bauhofs (inklusive Probefahrt) zu testen, stieß auf große Begeisterung.

Quelle: Stadt Tuttlingen

Nach oben
facebook youtube twitter rss