Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.



Wurzelrodung: Kostenlose Vorführungen und Vorträge


Wurzelrodungen gehören zu den wiederkehrenden Aufgaben von Kommunen. Umso besser, wenn ihnen dafür ein effizientes Spezialwerkzeug zur Verfügung steht. Mit der Wurzelratte lassen sich Komplettrodungen von Stubben mitsamt Seitenwurzeln schnell und einfach durchführen.

In Vorführungen stellt Hartmut Neidlein, Erfinder der Wurzelratte und Geschäftsführer der Wurotec GmbH & Co. KG, die Funktionsweise dieses Baggeranbaugeräts vor. Kommunen können die Wurzelratte dabei vor Ort und unverbindlich an einem beliebigen Stubben selbst testen. Selbst Wurzelstöcke mit großen Seitenwurzeln oder Rodungsstellen, bei denen andere Geräte und Werkzeuge an ihre Grenzen kommen, sind für Vorführungstermine geeignet. Die Voraussetzung ist, dass ein Bagger sowie ein gängiges Schnellwechselsystem (wie MS01, MS03 oder MS08 oder Liebherr SW33, Schaef Terrex HML 32/TW85) vorhanden sind.

Neidlein bietet zudem Vorträge über Wurzelrodungen an. Darin erfahren die Teilnehmer Grundsätzliches über unterschiedliche Rodungstechniken und deren praktische Vor- und Nachteile. Ein solcher Vortrag dauert zwischen 30 und 45 Minuten und kann gesondert oder auch im Rahmen einer kommunalen Fachveranstaltung, wie beispielsweise einem Bauhofleitertreffen, stattfinden.

Christof Homann, stellvertretender Stadtgärtner bei der Stadt Blumberg, berichtet: „Wir haben das Spezialwerkzeug schon bei uns im Einsatz und wollten unsere positive Erfahrung an unsere Kollegen weitergeben. Bei unserem diesjährigen Stadtgärtnertreffen hat Hartmut Neidlein deshalb auf unsere Einladung hin die Wurzelratte vorgeführt und einen Vortrag über Wurzelrodungen gehalten. Dabei hat er den Kollegen gezeigt, was wir schon wussten – nämlich, dass die Wurzelratte gründlich rodet, dass sie das auch an schwierigen Standorten kann und dass sie dabei weder Dreck noch Schäden hinterlässt.“

Unter dem untenstehenden Link lassen sich – völlig unverbindlich – Informationen zur Wurzelratte anfordern. Auch bei Interesse an einer Vorführung oder einem Vortrag, kann auf diesem Weg der Kontakt hergestellt werden: http://www.wurzelratte.de/kommune/kontakt.html

Wurotec übernimmt außerdem für alle Kommunen die Frachtkosten, die im Zeitraum zwischen September 2015 und März 2016 eine Wurzelratte bestellen.



Sie erhalten diese Informationen als registrierter Newsletterempfänger von www.bauhof-online.de. Wenn Sie keine weiteren Informationen von uns erhalten wollen, klicken Sie hier. Wir werden Ihre E-Mail aus unserem Verteiler löschen.